Kontakt & Service

Kontakt

Studierenden- und Prüfungsservice
Bei Fragen zur Online-Bewerbung oder Einschreibung wenden Sie sich bitte an den Studierenden- und Prüfungsservice der TH Köln.

Persönliche Beratung

Zentrale Studienberatung
Entscheidungshilfen oder eine generelle Beratung (auch zum Thema Studienfinanzierung) bietet die Zentrale Studienberatung.

Sommersemester 2016: Online bewerben für einen Studienplatz

Studieninteressierte können sich für das Sommersemester 2016 für 7 Bachelorstudiengänge und 20 Masterstudiengänge online für das erste Fachsemester bewerben.

Online bewerben für Bachelor- und Masterstudiengänge

Die Bewerbung erfolgt grundsätzlich als Online-Bewerbung; auf Ausnahmen wird im Laufe der Bewerbung mit weiteren Informationen hingewiesen. Nach dem elektronischen Abschicken der Bewerbung erhalten alle BewerberInnen eine Bestätigungsmail.

Mit den nachstehenden zulassungsbeschränkten Studiengängen nimmt die Fachhochschule Köln zum Sommersemester 2016 am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) von hochschulstart.de teil. Für das Bewerbungsverfahren sind weitere Informationen zu beachten.

BewerberInnen mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung (Schulabschlusszeugnis, Studienkolleg und ggfs. einen ausländischem Studium)

Im Wesentlichen sind drei verschiedene Bewerbungswege für internationale BewerberInnen zu beachten: Wie bewerbe ich mich richtig? Das Bewerbungsverfahren im Detail.

Studienplatz an der Hochschule erhalten?

Der Zulassungsbescheid wird bei einer Bewerbung für einen zulassungsfreien Bachelorstudiengang bereits wenige Tage nach dem Abschicken der Online-Bewerbung per E-Mail als Anhang im pdf-Format versandt. Zudem kann der Bescheid im Hochschul-Bewerbungsportal im Bereich „Meine Dokumente“ abgerufen werden. Informationen zur Einschreibung sind im Bescheid enthalten. Auf Ausnahmen von dieser Vorgehensweise wird im Online-Portal hingewiesen.

Anfang Februar 2016 erhalten BewerberInnen für einen zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengang (der nicht am DoSV teilnimmt) den Zulassungs- bzw. Ablehnungsbescheid. Bei Masterstudiengängen hängt der Versand der Zulassungs- bzw. Ablehnungsbescheide von verschiedenen Faktoren ab, daher kann kein fester Versandzeitraum genannt werden. Bei einer Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten Masterstudiengang können BewerberInnen ca. vier Wochen nach Ende der Bewerbungsfrist mit einem Bescheid rechnen. Der Versand der Bescheide erfolgt ebenfalls per E-Mail und diese können im Hochschul-Bewerbungsportal abgerufen werden.
Versand der Zulassungs- und Ablehnungsbescheide im DoSV.

Mit dem Informationsservice auf dem Laufenden sein

Der Bearbeitungsstand von postalisch eingereichten Unterlagen (z. B. Einschreibeunterlagen), kann von den StudienbewerberInnen im Online-Portal innerhalb der Bewerbung im Abschnitt Informationsservice eingesehen werden.

M
M