Kontakt & Service

Institut für Medienpädagogik und Medienforschung

Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Einreichungen und Kontakt

Christian Helbig

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Raum 117
  • Telefon+49 221-8275-3780

Social Movies Unplugged 2015

Filmvorführung, 28. Oktober 2015

Social Movies Unplugged (Bild: Peggy Förster)

Im dritten Jahr in Folge findet am 28.10.2015 das Filmfest „Social Movies Unplugged“ statt. Es werden wieder Kurzfilme von Studierenden der Fakultät gezeigt, die sie im Rahmen ihres Studiums oder im Kontext von Themen Sozialer Arbeit erstellt haben. Im Anschluss an die Filmvorführungen sind alle Interessierten herzlich zu Gesprächen mit den Filmemacher_innen eingeladen.

Auf einen Blick

Social Movies Unplugged 2015

Filmvorführung

Wann?

  • 28. Oktober 2015
  • 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Wo?

Campus Südstadt
Raum 201
Ubierring 48
50678 Köln

Veranstaltungsreihe

Social Movies Unplugged

Veranstalter

Prof. Dr. Angela Tillmann, Ute Emmerich, Christian Helbig Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM)


Im Jahr 2013 wurde zum ersten Mal das Filmfest „Social Movies Unplugged“ an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften ausgerichtet. Es wurden Filme gezeigt, die Studierende im Rahmen ihres Studiums mit AdressatInnen oder im Kontext von Themen Sozialer Arbeit produziert haben.

Auch in diesem Jahr wird „Social Movies Unplugged“ stattfinden und einen Einblick in die audiovisuellen Werke der Studierenden eröffnen. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, am 28.10.2015 um 19.00 Uhr im Raum 201 der Fakultät 01 das Filmfest zu besuchen und Fragen an die FilmemacherInnen und ProtagonistInnen zu stellen.

Call for Entries

Ab sofort und bis zum 14.10.2015 können alle Studierende der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften ihre Kurzfilme für das Filmfest einreichen! Bitte beachten Sie, dass die Filme nicht länger als 10 Minuten sein sollten und eine ausreichende Qualität in Bild und Ton gegeben ist. Aufgrund der zeitlichen Begrenzung des Filmfests behalten sich die Veranstalter_innen vor, eine Auswahl aus den Einreichungen zu treffen.

M
M