Kontakt & Service

Institut für Medienpädagogik und Medienforschung

Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Einreichungen und Kontakt

Christian Helbig

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Raum 117
  • Telefon+49 221-8275-3780

Social Movies Unplugged 2014

Filmvorführung, 10. Dezember 2014

Social Movies Unplugged (Bild: Peggy Förster)

Im Dezember findet zum 2. Mal das Filmfest „Social Movies Unplugged“ an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften statt. Es werden Filme gezeigt, die Studierende im Rahmen ihres Studiums mit AdressatInnen oder im Kontext von Themen Sozialer Arbeit produziert haben.

Auf einen Blick

Social Movies Unplugged 2014

Filmvorführung

Wann?

  • 10. Dezember 2014
  • ab 19.00 Uhr

Wo?

Campus Südstadt
Raum 201
Ubierring 48
50678 Köln

Veranstaltungsreihe

Social Movies Unplugged

Veranstalter

Prof. Dr. Angela Tillmann, Ute Emmerich, Christian Helbig
(Institut für Medienpädagogik und Medienforschung)
Fachschaftsrat ASW www.f01.fh-koeln.de/go/imm


Im Jahr 2013 wurde zum ersten Mal das Filmfest „Social Movies Unplugged“ an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften ausgerichtet. Es wurden Filme gezeigt, die Studierende im Rahmen ihres Studiums mit AdressatInnen oder im Kontext von Themen Sozialer Arbeit produziert haben.

Auch in diesem Jahr wird „Social Movies Unplugged“ stattfinden und einen Einblick in die audiovisuellen Werke der Studierenden eröffnen. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, am 10.12.2014 um 19.00 Uhr im Raum 201 der Fakultät 01 das Filmfest zu besuchen und Fragen an die FilmemacherInnen und ProtagonistInnen zu stellen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeiten, sich in den Räumlichkeiten des Fachschaftsrats über Filme, zukünftige Filmprojekte oder anderes auszutauschen.

Call for Entries

Ab sofort und bis zum 10.11.2014 können alle Studierende der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften ihre Kurzfilme für das Filmfest in einem gängigen Format oder auf DVD einreichen!

Die Dauer der Darbietung auf dem Filmfest beträgt pro Film max. 10 Minuten. Wir behalten uns daher ggf. Zusammenschnitte vor.

M
M