Seminar Equitable Licensing

Seminar, 29. Mai 2017

PatentScouts Rhein (Bild: PatentScouts Rhein)

Aus dem Projekt "Innovation und Verantwortung: Sozialverträgliche Patentverwertung in NRW", unterstützt von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, referiert Dr. Christian Wagner-Ahlfs (BUKO Pharma-Kampagne) über das Konzept des Equitable Licensing im medizinischen und technischen Bereich, z.B. in der Wasseraufbereitung oder Energieversorgung.

Auf einen Blick

Equitable Licensing -Sozialverträgliche Patentverwertung in NRW

Seminar

Wann?

  • 29. Mai 2017
  • 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Wo?

Raum 246
Gustav-Heinemann-Ufer 54, 50968 Köln

ReferentIn

Dr. Christian Wagner-Ahlfs (BUKO Pharma-Kampagne)

Anmeldung

Interessierte können sich per E-Mail an simone.stork@th-koeln.de anmelden.

Veranstalter

Hochschulreferat Forschung und Wissenstransfer & PatentScouts Rhein

Weitere Informationen

9 Uhr Beginn

• Begrüßung, Vorstellung
• Einführung: Der entwicklungspolitische Hintergrund. Globale Situation der Gesundheitsversorgung und die Rolle von öffentlicher Forschung, Patenten und Patentverwertung
• Equitable Licensing: Vertragsbausteine
• Der Werkzeugkasten: Was kann meine Hochschule tun? Mit Fallbeispielen:
- Als non-profit-Projekt entwickeln
- Produktentwicklungspartnerschaft
- Vertragliche Verpflichtungen für Industriekooperationen
- Stiftung gründen
- Entwicklung zu unterschiedlichen Indikationen (for-profit / non-profit)
- Patentpool
- Sonderfall Start-up-Unternehmen?
- u.a.

10:30 Pause

11:00 Möglichkeit zur Diskussion eigener Forschungsbereiche

13:00 Ende + gemeinsamer Mittagssnack

Informationen zum Projekt: „Innovation und Verantwortung: Sozialverträgliche Patentverwertung in NRW“ unter http://www.med4all.org/.


M
M