Schutzrechte in Gründungen

Seminar, 19. Dezember 2017

PatentScouts Rhein (Bild: PatentScouts Rhein)

Die Veranstaltung des Verbunds PatentScouts Rhein informiert über die Bedeutung von Schutzrechten für ein Gründungsvorhaben, über Fördermöglichkeiten für Gründungsinteressierte und über Angebote des hochschulgründernetz cologne (hgnc e.V.).

Auf einen Blick

Schutzrechte in Gründungen

Seminar

Wann?

  • 19. Dezember 2017
  • 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Wo?

Mevissensaal, Campus Südstadt
Claudiusstraße 1, 50678 Köln
Standort: Campus Südstadt – Claudiusstraße 1

Kosten

kostenfrei für Angehörige der Hochschule Düsseldorf, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, der Universität zu Köln, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der Technischen Hochschule Köln

Veranstaltungsreihe

Eine Veranstaltung der PatentScouts Rhein

ReferentIn

Heike Huisken, Syndikusrechtsanwältin, PROvendis GmbH

Dr. Stephanie Grubenbecher, Gründungsservice, Hochschulreferat Forschung und Wissenstransfer

Anmeldung

Bitte bis zum 15.12.2017 per E-Mail an patente@verwaltung.th-koeln.de.

Weitere Informationen

Agenda

10:00 – 11:00 Uhr
Schutzrechte in Gründungen
Heike Huisken, Syndikusrechtsanwältin, PROvendis GmbH
− Welche Schutzrechte gibt es?
− Warum sind sie wichtig für Gründungen?
− Was muss ich tun?

11:00 – 12:00 Uhr
Gründungsservice der TH Köln
Dr. Stephanie Grubenbecher, Hochschulreferat Forschung und Wissenstransfer
− Fördermöglichkeiten für Gründungen
− Das hochschulgründernetz cologne (hgnc e.V.)


M
M