Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5122

Download für Kalender

Serminarstart in meinen Kalender übertragen

Selbstsicheres Auftreten

Seminar, 28. April 2017

Schritt für Schritt lernen Sie, sich Mimik, Gestik, Haltung und Bewegung bewusst zu machen, zu steuern und in unterschiedlichen Gesprächs- oder Auftrittssituationen einzusetzen.

Auf einen Blick

Selbstsicheres Auftreten
Persönlichkeitsentwicklung und körpersprachliches „Know-how“
(118S17)

Seminar

Wann?

  • 28. April 2017
  • 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • 29. April 2017
  • 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wo?

Kompetenzwerkstatt der TH Köln
An den Dominikanern 2-4
(im Gebäude des Sozialgerichts),
50668 Köln, 3. Etage
Raum: 301

ReferentIn

Edith Börner

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 17. März 2017, 10.00 Uhr, bis zum 13. April 2017, 10.00 Uhr, möglich.

Veranstalter

Kompetenzwerkstatt


Zielgruppe

Studierende der TH Köln

Seminarnummer: 118S17

ECTS-Punkte: 2 (vorbehaltlich der Abweichung lt. PO)

Leistungsnachweis: Ja

  • Eigene Körpersignale wahrnehmen und Körpersprache gezielt einsetzen
  • Mit Lampenfieber umgehen
  • Grundlagen der Selbstpräsentation kennen lernen und Präsentationstechniken verwenden
  • Rhetorische Grundlagen anwenden
  • Schauspiel- und mentale Techniken kennen und anwenden
  • Nonverbale Kommunikation bewusst einsetzen

In diesem Seminar werden Techniken und Instrumente für ein wirkungsvolles Auftreten vorgestellt und ausprobiert.

Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen von Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit und Persönlichkeitsentwicklung kennen und erproben das Instrument Körpersprache für offizielle und inoffizielle Auftritte.

Schritt für Schritt lernen die Teilnehmenden, sich Mimik, Gestik, Haltung und Bewegung bewusst zu machen, zu steuern und in unterschiedlichen Gesprächs- oder Auftrittssituationen einzusetzen.

Dabei kommen verschiedene Schauspiel- und Mentaltechniken zum Einsatz. Außerdem werden Kurzvorträge, Präsentation, Reflektionsübungen, Einzel- und Partnerübungen, Gruppendiskussionen und Feedback eingesetzt.

M
M