Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5122

Download für Kalender

Serminarstart in meinen Kalender übertragen

Rund um die Uhr – mein Umgang mit der Zeit im Studium

Seminar, 26. November 2016

Gehetzt, gestresst, im Zeitdruck? Das muss nicht sein! In diesem Seminar lernen Sie Modelle kennen, die Entscheidungen und Priorisierungen unterstützen und Ihnen dabei helfen, den Überblick zu behalten.

Auf einen Blick

Rund um die Uhr – mein Umgang mit der Zeit im Studium
Methoden des Zeitmanagements kennen lernen, ausprobieren und reflektieren
(213W17)

Seminar

Wann?

  • 26. November 2016
  • 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • 03. Dezember 2016
  • 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wo?

Evangelische Studierendengemeinde Köln
ESG Anfahrtsbeschreibung

ReferentIn

Pfarrerin Christiane Neufang und Pfarrer Jörg Heimbach

Anmeldung

Die Anmeldephase ist abgeschlossen.

Veranstalter

Kompetenzwerkstatt


Zielgruppe

Studierende der TH Köln

Seminarnummer: 213W17

ECTS-Punkte: 2 (Abweichungen in den Prüfungsordnungen sind vorbehalten)

Leistungsnachweis: Ja

Lernziele:

  • Umgang mit Zeit reflektieren
  • Wahrnehmung für die Balance von Studium und Freizeit schärfen
  • Entscheidungen und Priorisierungen vornehmen
  • Methoden kennen, ausprobieren und reflektieren

Gehetzt, gestresst, im Zeitdruck? Das muss nicht sein!

Im Studium geht schnell die Balance zwischen Arbeit und Freizeit, Anspannung und Entspannung verloren. Die Teilnehmenden nehmen in diesem Seminar im Austausch miteinander den eigenen Umgang mit Zeit in den Blick und schärfen die eigene Wahrnehmung für die Balance zwischen studentischem und privatem Alltag.

Die Teilnehmenden lernen Modelle kennen, die Entscheidungen und Priorisierungen unterstützen und dabei helfen, den Überblick zu behalten.

Praxisorientierte Methoden des Zeitmanagements werden vorgestellt, ausprobiert und reflektiert. Hierzu wird auch die Woche zwischen den beiden Seminarterminen genutzt.

In diesem Seminar werden Methoden des lebendigen Lernens, der Themenzentrierten Interaktion (TZI), eingesetzt.

M
M