qx-Club meets FaRis: Blockchain-Technologie im Versicherungswesen

Forschungsveranstaltung, 02. Juli 2019

Forschungsveranstaltung am Institut für Versicherungswesen

Auf einen Blick

qx-Club meets FaRis: Blockchain-Technologie im Versicherungswesen - Vollautomatische Versicherungen am Beispiel von Annuity Pools

Forschungsveranstaltung

Wann?

  • 02. Juli 2019
  • 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wo?

Schmalenbach-Hörsaal (Raum 69) der TH Köln, Campus Südstadt,
Claudiusstraße 1, 50678 Köln

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltungsreihe

qx-Club Externer Link zur Webseite des qx-Clubs

ReferentIn

Prof. Oskar Goecke (TH Köln), Mathias Ott (HBA-Consulting AG)

Anmeldung

Für DAV-Aktuare beteht wie üblich die Möglichkeit zur Anmeldung über die DAV, sofern die Veranstaltung im Rahmen des DAV-Weiterbildungsprogrammes angerechnet werden soll. Für andere Interessierte ist eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Anmeldung für DAV-Aktuare

Veranstalter

qx-Club in Kooperation mit dem Institut für Versicherungswesen

Weitere Informationen

Die Blockchain-Technologie hat sich seit der Erfindung des Bitcoins wie ein Netz über viele Anwendungsbereiche gelegt und wird in vielen Einsatzgebieten ausprobiert. Häufige Konstellationen sind dabei Netzwerke mit mehreren Geschäftspartnern, die Informationen zu ihrer geschäftlichen Zusammenarbeit teilen. Gerade für Versicherungen scheinen solche Technologien sehr gut geeignet zu sein, weil übergreifende Informationen auch dezentral verarbeitet werden.

Die Altersvorsorge ist ein mögliches Beispiel. Die Referenten werden die Konstruktion von Annuity Pools und den Zusammenhang zum Betriebsrentengesetz herstellen, aber eben auch Blockchains im Allgemeinen und deren Anwendung auf Annuity-Pool-Ökosysteme besprechen. Dabei wird die Automatisierung auch aktuarieller Prozesse eine Rolle spielen, ebenso wie fachliche und organisatorische Ausprägungen in einem solchen Modell.

Gerne werden die Referenten in einer Diskussion über die Aspekte der Ausgestaltung und weitere Anwendungsszenarien sprechen.


M
M