Kontakt & Service

Professur als Karriereoption

Welche Aufgabenfelder sind eigentlich mit einer Professur verbunden? Was ist reizvoll an diesem Berufsweg? Unter dem Titel "Wege zur Professur" hat die TH Köln gemeinsam mit dem Hochschulverbund UAS7 für den Karriereweg ProfessorIn an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften geworben.

Über 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich in interaktiven Podiumsdiskussionen und persönlichen Gesprächen über das Berufsfeld. Informationen aus erster Hand boten Professorinnen und Professoren der TH Köln, die über ihren eigenen Weg an die Hochschule, den Berufsalltag  zwischen Lehre, Forschung und Transfer sowie Chancen und Herausforderungen in ihrer Tätigkeit berichteten. Rede und Antwort standen auch Präsident Prof. Dr. Stefan Herzig sowie der Vizepräsident für Forschung und Wissenstransfer der TH Köln, Prof. Dr. Klaus Becker, und der Sprecher der UAS7, Prof. Dr. Andreas Zaby (Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin).

Die Zahl der Studierenden, die auf eine wissenschaftliche Ausbildung mit hoher Anwendungsorientierung Wert legen, wächst stetig. Nach aktuellen Angaben des Statistischen Bundesamts studiert inzwischen jede bzw. jeder Dritte an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften – Tendenz steigend. Der Bedarf an Professorinnen und Professoren ist entsprechend hoch. "Dies ist eine gute Zeit für einen Wechsel", betonte Prof. Dr. Zaby. Wie groß der Informationsbedarf zum Berufsbild "Professorin oder Professor an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften" ist, zeigte laut Prof. Dr. Herzig nicht zuletzt das aufmerksame und engagierte Publikum.

Das Netzwerk der UAS7-Hochschulen möchte aktiv die Gewinnung von wissenschaftlichem Nachwuchs verbessern und veranstaltet deshalb an allen Standorten eine Informationsveranstaltung zu diesem Karriereweg. Nach Stationen an der FH Münster, der Hochschule Bremen, der HWR Berlin und der TH Köln führt die Roadshow im Herbst 2018 an die Hochschule München und an die HAW Hamburg.

M
M