Kontakt & Service

Praxisreferat

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt

Sigrid Weidig

Angewandte Sozialwissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-3364

PraxisMesse 2018

Messe, 06. November 2018

Praxismesse 2018 (Bild: Dirk Osterkamp)

Am 6. November 2018 findet in der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften erneut die PraxisMesse für Studierende und Praxiseinrichtungen in der Sozialen Arbeit statt. Kommen Sie ins Gespräch über berufliche Orientierung, Praxisstudium oder Einstiegsmöglichkeiten in Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit.

Auf einen Blick

PraxisMesse 2018

Messe

Wann?

  • 06. November 2018
  • 10.45 Uhr bis 16.00 Uhr

Wo?

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
TH Köln
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln
So kommen Sie zu uns

Veranstaltungsreihe

PraxisMesse

Anmeldung

Ein Anmeldung für Aussteller und Einrichtungen ist bis zum 07.09.2018 möglich. Besucher benötigen keine Anmeldung. Anmeldung zur Messe über unsere PraxisBörse online

Veranstalter

Praxisreferat der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften


Die PraxisMesse ist ein Forum für Anbieter*innen, Studierende und Absolvent*innen, um erste Verabredungen zur Erkundung der Praxisstellen, zur Hospitation und zur Bewerbung zu treffen.

Rund 140 Träger aus den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern und Tätigkeitsbereichen der Sozialen Arbeit sowie Frühpädagogik präsentieren ihre Einrichtungen, die Einsatzmöglichkeiten für Studierende im Praxisstudium und ggf. offene Stellenangebote für den beruflichen Einstieg.

Am Vormittag um 10.45 – 13.00 Uhr laden wir Sie in Raum 201 (Hörsaal) ein zu zwei Vorträgen mit der Möglichkeit zum fachlichen Austausch ein:

10.45 Uhr
Begrüßung durch Prof. Dr. Andrea Platte, Studiendekanin

11.00 – 11.30 Uhr
Vorstellung des Bachelorstudiengangs Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

Prof. Dr. Franz Kasper Krönig, Studiengangsleiter des Bachelorstudiengangs Pädagogik der Kindheit und Familienbildung und Prof. Dr. Ute Müller-Giebeler, Lehrgebiet Familienbildung

11.45 – 13.00 Uhr
Fachvortrag Institutionalisierte Sorge in sozial- und kindheitspädagogischen Einrichtungen

Dr. phil. Dominik Farrenberg, Soziale Arbeit (M. A.), Kindheitspädagogik (B. A.), Universität zu Köln

Es wird der Frage nachgegangen, wie sich diese Sorgeverhältnisse derzeit in sozial- und kindheitspädagogischen Einrichtungen gestalten? Oder provokant gefragt: Inwiefern lassen sich die Bedingungen, in die diese Sorgeverhältnisse eingebettet sind, mitunter selbst als besorgniserregend beschreiben? Kurzum: Müssen wir uns sorgen? Und wenn ja – wie?

Moderation: Prof. Dr. Marc Schulz, TH Köln, Professur für Kindheits- und Familiensoziologie

M
M