Kontakt & Service

Rückfragen bitte an

den Vorsitzenden der Findungskommission

Prof. Dr. Rene Cousin

Präsidentin / Präsident

Bewerbungsfrist: 31.08.2017

Als TH Köln gestalten wir Soziale Innovation. Mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen unserer Gesellschaft. Wir denken und handeln interdisziplinär. Das macht uns in vielen Bereichen zu gefragten Kooperationspartnern und Wegbereitern. Unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten schaffen nachhaltige Vernetzungen und erweitern unsere Kompetenzen und Erfahrungen. Durch Offenheit, Vielfalt und unseren Qualitätsanspruch bieten wir ein attraktives Wirkungsumfeld. Das alles macht uns in Forschung und Lehre zu einem Modell für die Zukunft.

An der TH Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der / des Präsidentin / Präsidenten zu besetzen.

Die TH Köln wird von einem Präsidium geleitet, das in Ressortierung die zentralen Handlungsfelder wie Lehre und Studium, Forschung und Wissenstransfer, Personal-, Finanz- und Infrastrukturmanagement, Internationalisierung sowie Gendergerechtigkeit, Diversität und Inklusion verantwortet. Von der Präsidentin / dem Präsidenten werden daher Querschnittskompetenzen in diesen Bereichen erwartet.
Die kooperativen Leitungsstrukturen erfordern und ermöglichen eine besondere Form der Zusammenarbeit des Präsidiums mit den verantwortlichen Akteurinnen und Akteuren in den Fakultäten wie auch in der Hochschulverwaltung und den zentralen wissenschaftlichen Einrichtungen.

Der Umgang mit den verschiedenen Aufgaben, Interessen und Kompetenzen der Stakeholder setzt ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Souveränität und Visionskraft voraus, um den heterogenen Erwartungen sowohl innerhalb der Hochschule als auch an die Hochschule Rechnung zu tragen und die mit den Gremien der Hochschule abgestimmten Konzepte konsequent umzusetzen. Die Präsidentin / der Präsident vertritt die Hochschule auf nationaler und internationaler Ebene. Die Strategieentwicklung erfordert von der Präsidentin / dem Präsidenten ein hervorragendes Verständnis für die Kultur einer Hochschule und deren Governance-Strukturen, die sie / er entscheidend mit prägt. Sie / er verfügt über mehrjährige Amtserfahrung als Professorin / Professor und Führungserfahrung im Hochschul- und Wissenschaftsbereich, bevorzugt an einer staatlichen Hochschule. Eine ausgeprägte Sensibilität für die Belange der Akteurinnen und Akteure in der Hochschule sowie gute Kenntnisse des deutschen Hochschulsystems werden erwartet.

Im Sinne der Chancengleichheit strebt die TH Köln eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an. Zur Präsidentin / zum Präsidenten kann gewählt werden, wer über eine abgeschlossene Hochschulausbildung und eine der Aufgabenstellung angemessene Leitungserfahrung verfügt. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Zeit (Besoldungsgruppe W3 mit Funktionszulage) oder in einem entsprechenden befristeten privatrechtlichen Dienstverhältnis. Wiederwahl ist möglich. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre deutschsprachigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich oder in digitaler Form bis zum 31.08.2017 an den Hochschulrat der TH Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 54, 50968 Köln oder an fkp@verwaltung.th-koeln.de. Für Rückfragen steht Ihnen der Vorsitzende der Findungskommission, Professor René Cousin, rene.cousin@th-koeln.de, zur Verfügung.

M
M