PRÄSENTATIONSTAG BEI CODE & CONTEXT | 24. Juli

Gruppenbild (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)

am 24. Juli präsentieren die CoCo-Studierenden ihre Arbeiten aus den Projekten »Make II« (4. Fachsemester) sowie »Explore II« (2. Fachsemester) und wer schon immer mal wissen wollte, was für Synergien die Bereiche Coding, Design und Entrepreneurship (oder Informatik, Gestaltung und Gründen) ergeben, kann gerne vorbei kommen. Gerne auch Menschen mitbringen – wir freuen uns.

Wann: von 9:30 bis 13:30 Uhr

Wo: Schanzenstr. 22, 1. OG

Programm:

Project Explore II
Entwicklung von Workshopformaten zur Technikvermittlung für eine diverse Zielgruppe. Ausgangspunkt ist ein elektronischer Pomodori-Timer den Studierende im zuvor im Kurs Rapid Prototyping entwickelt haben.

Project Make II
Coding on (Block)Chain
Intensive Auseinandersetzung mit der technischen Seite einer Blockchain und Programmierung einer eigenen Chain.

What is analogue computation?
We find out by using the »analogue thing« and by programming neural oscillators based on the models developed by Shun-Ichi-Amari in the 1970ties.

Digging sideways
This Project is a continuation of project Make I, digging deeper into letter recognition. While in Project Make 1 there was a defined application outcome, in Project Make II, you define the application. Constraints are that you create a web-application based on tensorflowjs and that you choose models where understand the working principle.

Immersive Controls
Im Projekt geht es um die Erzeugung eines immersiven Steuerungssystems, welches ein möglichst starkes Gefühl des Eintauchens in eine interaktive Realität vermittelt. Zentral dabei ist die Steuerung oder die Benutzung. Kann z.B. durch schnell gebastelte Knöpfe und gedruckte Regler im Rahmen einer virtuellen Überlagerung mit grafischen Effekten und Sounds das Gefühl einer Steuerung einer Weltherrschaftsmaschine oder realistischeren Beispielen entstehen. Dabei kann die User Experience auch experimentell das reale Erlebnis übertreiben und übertreffen.

Planspiel „DECIDER Startup“: Vom Prototyp zum MVP
„DECIDER Startup“ ist ein Unternehmensplanspiel, das von einer Gruppe Studierender aus der Gen3 erdacht und in den Projects Make 2 (SoSe 23) und Launch (WiSe 23/24) konzipiert und als funktionaler Prototyp implementiert wurde. Konkret ging es um die Weiterentwicklung der Setup-Phase des Spiels, in der das Geschäftsmodell (Fahrradmanufaktur) der Spieler:innen anhand des Business Model Canvas ausgearbeitet wurde.

Juli 2024


M
M