Erfindungen und Patente an Hochschulen

Patentseminar, 26. September 2018

Habe ich etwas erfunden? Ist es patentierbar? Und nun…? Das Referat Forschung und Wissenstransfer lädt ein zu einer Informationsveranstaltung, die diesen Fragen auf den Grund geht. Das Patentseminar soll einen kompakten Überblick über die Themen Erfindungen und Patente geben und über den Verfahrensablauf an der TH Köln informieren.

Auf einen Blick

Erfindungen und Patente an Hochschulen

Patentseminar

Wann?

  • 26. September 2018
  • 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Wo?

TH Köln, Campus Deutz (IWZ), ZS-08-08

Kosten

Für Forscherinnen und Forscher der TH Köln kostenlos.

ReferentIn

Sebastian Kirschner, Patentanwalt, Hübsch & Weil Patent- und Rechtsanwaltskanzlei und
Dr. Simone Stork, Patentreferentin, Referat Forschung und Wissenstransfer

Anmeldung

Anmeldungen bis zum 17.09.2018 bitte per E-Mail an: patente@verwaltung.th-koeln.de

Veranstalter

Referat Forschung und Wissenstransfer


Agenda

ab 14:30 Uhr: Come together mit Kaffee und Kuchen

15:00 – 16:00 Uhr: Was ist eine Erfindung?

  • Voraussetzungen zur Patentierbarkeit
  • Aufbau einer Patentanmeldung
  • Verfahrensablauf einer Patentanmeldung beim Patentamt

Sebastian Kirschner, Patentanwalt, Hübsch & Weil Patent- und  Rechtsanwaltskanzlei

16:00 – 16:30 Uhr: Erfindungen an der TH Köln

  • Erfindungen an einer Hochschule
  • Verfahrensabläufe einer Patentanmeldung an der TH Köln

Dr. Simone Stork, Patentreferentin, Referat Forschung und
Wissenstransfer

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Simone Stork, Patentreferentin im Referat Forschung und Wissenstransfer (simone.stork@th-koeln.de), wenden.

M
M