Die TH Köln als Arbeitgeber

Die TH Köln hat sich seit der Gründung vor über 40 Jahren schnell zur größten Hochschule für angewandte Wissenschaften entwickelt. Nicht nur in der Lehre und Forschung setzen wir auf Interdisziplinarität und Fortschritt. Wir sind ein innovativer und sicherer Arbeitgeber mit einer offenen Arbeitsatmosphäre in professionell arbeitenden Teams und legen hohen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Zahlen - Daten - Fakten

Campus Südstadt, Gebäude Claudiusstraße 1 (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln) Die TH Köln in Zahlen

Kernwerte und Historie

Die TH Köln ist eine Gemeinschaft, die auf disziplinärer und kultureller Vielfalt sowie Offenheit aufbaut. Unser einzigartiges Umfeld zieht Persönlichkeiten, Talente und kreative Köpfe an. Wir sind der Ort für Soziale Innovation, forschendes Lernen und wissenschaftliche Bildung und ständig in Bewegung. Unser Feedbackmanagement freut sich jederzeit auf neue Anregungen.

Geldscheine und Münzen (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln) TV-L

Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder

Der Tarifvertrag, nach dem die TH Köln sich richtet, bietet zahlreiche Vorteile für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 30 Tage Erholungsurlaub - Jahressonderzahlung - regelmäßige Tarifverhandlungen - zusätzliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) u. v. m.


Work-Life-Balance

Kind liegt lachend im Bällebad (Bild: Fotolia?) Family Matters

Familienfreundlich

Die TH Köln legt großen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie, Beruf, Studium und Karriere und wurde aufgrund ihres Engagements im Jahr 2011 von der berufundfamilie GgmbH mit dem audit familiengerechte hochschule zertifiziert. Zentrale Anlaufstelle für alle Hochschulangehörigen ist das Familienservicebüro, das Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten berät.

Zwei Finger nebeneinander, ihnen wurden Gesicht und Arme aufgemalt (Bild: Photocase/ itlookslikemaik) Forum Gesundheit

Gesunde Hochschule

Stress, Überlastungsreaktionen, Leistungsminderungen und familiäre Krisen. Die TH Köln möchte durch die Gestaltung einer "gesunden Arbeit" die psychosoziale Gesundheit des Menschen im Unternehmen fördern und erhalten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können kostenfrei am Hochschulsport (inkl. Fitnessstudio) sowie diversen Work Shops zur Gesundheitsförderung (Rückenschule, Pausenexpress etc.) teilnehmen.

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Unterrichtssituation im Sprachlernzentrum (Bild: Costa Belibasakis/FH Köln) Bildung, auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Fort- und Weiterbildungsangebot

Die Beschäftigten der Hochschule können am internen Fortbildungsangeboten, aber auch an den Veranstaltungen der Landesinstitutionen teilnehmen.

Azubi TH Köln XL (Bild: Azubi TH Köln XL) Ausgezeichnet

Berufsausbildung an der TH Köln

Die TH Köln ist bestrebt, vielen jungen Menschen eine Chance zur Berufsausbildung zu geben. Wir bieten ein vielseitiges Spektrum in der beruflichen Ausbildung an, das neben der kaufmännischen Berufsausbildung auch zahlreiche technische und handwerkliche Ausbildungsberufe umfasst.

Forschung und Lehre

Fahrzeugschwingungen und Akustik 1 (Bild: FH-Köln) HRS4R

"Human Resources Strategy for Researchers"

Als eine der ersten deutschen Hochschulen nimmt die TH Köln an der Initiative zur Qualitätssicherung im Personalmanagement der EU-Kommission teil. Als eine Art Gütesiegel steht „HR Excellence in Research" für faire Einstellungsverfahren und gute Arbeitsbedingungen.

Studierende im Computerlabor (Bild: Thilo Schmülgen / FH Köln) Gute Lehre

Lehr- und Lernkultur

Die TH Köln pflegt eine Lehr- und Lernkultur, die die zunehmende Vielfalt der Studierenden in den Blick nimmt und dazu beiträgt, die Potenziale aller Hochschulangehörigen in den Lernprozess zu integrieren und zu erschließen. Unter dem Begriff "Gute Lehre" hat die TH Köln einen Perspektivwechsel vom Lehrenden zum Lernenden vollzogen.

Benefits und Engagement

Foyer Ubierring 48, Treppenstufen, Säulen und Studierende (Bild: Dirk Osterkamp) Noch mehr Vorteile

Benefits

Die TH Köln bietet noch mehr Vorteile für Mitarbeitende: sie können bei Bedarf zeitweise von Zuhause arbeiten, profitieren von vergünstigtem Essen in den Mensen des Kölner Studierendenwerks, erhalten auf Wunsch ein vergünstiges Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr, können die Bibliotheken und Leihräder kostenfrei nutzen und Fahr- und Druckdienste in Anspruch nehmen. Außerdem gibt es über alle Campus hinweg die Möglichkeit, das TH-Internet (Eduroam) mit eigenen Endgeräten zu nutzen.

Flaggen verschiedener Länder im Hörsaal (Bild: Costa Belibasakis / FH Köln) Weltoffene Hochschule

Transferkultur

Mit ihrem neuen Transferverständnis verankert die TH Köln den Ideen-, Wissens- und Technologietransfer als integralen Bestandteil des Handelns in Forschung, Lehre und Weiterbildung. In allen drei Bereichen gehen die Hochschule und ihre Mitglieder in den Austausch mit der außerhochschulischen Umwelt. Sie engagieren sich in der Bildung von Netzwerken und organisieren Kontaktmöglichkeiten zu externen Akteuren und Akteurinnen.



M
M