Kontakt & Service

Fragen zur Bewerbung?

Sarah Radke

Sarah Radke

Hochschulreferat Personalservice

  • Telefon+49 221-8275-5156

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen an recruiting@th-koeln.de.

Mitarbeiter*in IT-Service

Bewerbungsfrist: 29.10.2018 - Kennziffer: 0402FN/18

An der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Technischen Hochschule Köln am Campus Südstadt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39,83 Stunden/Woche) unbefristet eine*n Mitarbeiter*in IT-Service.

Ihre Aufgaben

Als erste Ansprechperson des IT-Service Points sind Sie insbesondere für die Sicherstellung der Einsatzfähigkeit der gesamten Medientechnik für alle Fakultätsräumlichkeiten zuständig. Dazu gehören Wartungsarbeiten, Support bei Störungen sowie der proaktive Anstoß von Reparaturen und der ggf. notwendige Austausch defekter Geräte. Weiterhin unterstützen Sie bei der Beschaffung, Installation und Inbetriebnahme von IT Hard- und Software, Peripheriegeräten und Zubehör. Die Administration der verschiedenen Softwareanwendungen innerhalb der Fakultät zählt ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in oder haben eine vergleichbare Ausbildung absolviert.
  • Sie kennen sich sehr gut mit dem Betriebssystem Windows aus, MacOS-Kenntnisse sind darüber hinaus wünschenswert.
  • Sie bringen sehr gute Hardware-Kenntnisse mit und sind vertraut mit PC Standard-Anwendungsprogrammen.
  • Erfahrung im Umgang mit Softwareverteilung und Lernplattformen (z. B. ILIAS) sind von Vorteil.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sehr gut in Wort und Schrift, idealerweise werden Ihre Sprachkenntnisse durch gute Englischkenntnisse ergänzt.
  • Ihre organisierte Arbeitsweise ist von einem sehr guten technischen Verständnis geprägt.
  • Sie überzeugen durch Kommunikationsgeschick, eine problemlösende Herangehensweise sowie hohes Servicebewusstsein.

Unsere Rahmenbedingungen

  • Sie profitieren von unseren regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsangeboten.
  • Sie haben die Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets.
  • Sie nehmen an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) teil.
  • Sie werden vergütet nach der „kleinen“ Entgeltgruppe 9 Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 0402FN/18  bis zum 29.10.2018.

Bitte senden Sie alle relevanten Unterlagen zusammengefasst in einem PDF-Dokument per E-Mail an recruiting@th-koeln.de.

Postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:

Vizepräsident für Wirtschafts- und Personalverwaltung der TH Köln
Sarah Radke, Team 9.3
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln

Berücksichtigen Sie bitte, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht erfolgt.

Wir bieten 1.700 Beschäftigten und 26.000 Studierenden ein inspirierendes Wirkungsumfeld. Mit Technology, Arts and Sciences bringen wir unsere akademische Vielfalt, unsere Interdisziplinarität und unsere Internationalität zum Ausdruck. Mit diesem Anspruch verstehen wir uns in Lehre und Forschung als Modell für die Zukunft. Wir pflegen eine Kultur des Ermöglichens und ein partnerschaftliches Miteinander. Internationale Wissenschaftsstandards, Gendergerechtigkeit und Inklusion sind die Leitlinien unserer Personalentwicklung. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

M
M