:metabolon auf den16. Münsteraner Abfallwirtschaftstagen

Abfalltage (Bild: AWT 2019  IWARU)

Netzwerk zirkuläre Wertschöpfung :metabolon auf den16. Münsteraner Abfallwirtschaftstagen

Am 12. und 13. Februar präsentierte sich das Netzwerk "Zirkuläre Wertschöpfung :metabolon" auf den Münsteraner Abfallwirtschaftstagen, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiern.

Ausrichter der Veranstaltung war das 'Institut für Infrastruktur, Wasser, Ressourcen und Umwelt' der Fachhochschule Münster. Die Teilnehmer der Konferenz diskutierten über die Zukunft der Ressourcen- und Abfallwirtschaft sowie das Potenzial der zirkulären Wertschöpfung als Triebkraft für die Ressourcenwirtschaft.

Das Netzwerk "Zirkuläre Wertschöpfung :metabolon" war auch mit einem Stand vertreten, an dem sich die interessierten Besucher über die Potenziale der Zirkulären Wertschöpfung in Bezug auf die Ressourcenschonung informieren konnten.In spannenden Gesprächen wurde zu Potenzialen, die in den Vortagsreihen und Diskussionen thematisiert wurden, umfassend informiert und aufgeklärt. Der intensive Austausch während der beiden Veranstaltungstage wurde zum einen zur Pflege bestehender Netzwerkpartnerschaften genutzt und zum anderen wurden viele neue Kontakte zur Erweiterung des Netzwerkes geknüpft.

M
M