Kontakt & Service

Ansprechpartnerin

Michèle Seidel
Zentrum für Lehrentwicklung

Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
50678 Köln
E 1.03

  • Telefon+49 221-8275-3820

Lehre gestalten mit LEGO Serious Play

Workshop, 12. Februar 2020

Das LEGO Serious Play Konzept wurde vom dänischen Spielzeughersteller LEGO in Kooperation mit der Wirtschaftshochschule Lausanne für den Einsatz in der Unternehmensberatung entwickelt. Wie lässt sich jedoch Lehre mit LEGO Serious Play gestalten?

Auf einen Blick

Lehre gestalten mit LEGO Serious Play

Workshop

Wann?

  • 12. Februar 2020
  • 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Wo?

Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
50678 Köln

Veranstaltungsreihe

Hochschuldidaktische Workshops Workshops

ReferentIn

Prof. Dr. Tobias Seidl (HdM Stuttgart)

Anmeldung

Dieser Workshop ist leider ausgebucht. Bitte melden Sie sich für einen Platz auf der Warteliste bei Frau Michéle Seidel.

Veranstalter

Zentrum für Lehrentwicklung

Weitere Informationen

Das LEGO Serious Play Konzept wurde vom dänischen Spielzeughersteller LEGO in Kooperation mit der Wirtschaftshochschule Lausanne für den Einsatz in der Unternehmensberatung entwickelt. Basierend auf aktuellen Erkenntnissen der Lernpsychologie erhöht es die Beteiligung Lernenden, macht neues und vorhandenes Wissen nutzbar und unterstützt Lernende darin, ausgetretene Denkpfade zu verlassen. In der Wirtschaft wird die Methode u.a. in der Team-, Strategie- und Produktentwicklung eingesetzt.
Im Arbeitsprozess mit LEGO Serious Play bauen die Workshopteilnehmer/-innen aus LEGO Elementen detailreiche Modelle, die ihre Sicht auf Fragen/Herausforderungen illustrieren. Der Workshop bietet die Möglichkeit, sich auf neue Wege des Arbeitens einzulassen und gemeinsam über das didaktische Potenzial der Methode nachzudenken. Einzelne Einsatzbeispiele aus der Lehre werden vorgestellt.

Arbeitsform:
Aktives Arbeiten mit LEGOs, Kurzinputs, kollegialer Austausch und Reflexion, gemeinsame Entwicklung von Einsatzszenarien und Transfermöglichkeiten


M
M