Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5122

Download für Kalender

Serminarstart in meinen Kalender übertragen

Kreativitäts- und Intuitionstraining

Seminar, 18. November 2016

Wissen allein reicht nur zur Lösung schon bekannter Probleme. Für wirklich neue Ideen braucht es Kreativität. Und der Zugang zur eigenen Kreativität und Intuition kann mehr oder weniger offen sein. Im Training lernen Sie anders zu denken und Hindernisse zu überwinden, um Ideen sowohl zu finden als auch zu realisieren. Sie machen sich auf den Weg zur gefragten Fach- und Führungskraft der Zukunft.

Auf einen Blick

Kreativitäts- und Intuitionstraining
(212W17)

Seminar

Wann?

  • 18. November 2016
  • 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • 25. November 2016
  • 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • 02. Dezember 2016
  • 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • 09. Dezember 2016
  • 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • 16. Dezember 2016
  • 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wo?

Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Raum: ZN 03-05

ReferentIn

Dr. Thomas Altmann

Anmeldung

Die Anmeldephase ist abgeschlossen. Allerdings sind noch Plätze frei. Wenn Sie doch noch teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter kompetenzwerkstatt@th-koeln.de

Veranstalter

Kompetenzwerkstatt


Zielgruppe

Studierende der TH Köln

Seminarnummer: 212W17

ECTS-Punkte: 3 (Abweichungen in den Prüfungsordnungen sind vorbehalten)

Leistungsnachweis: Ja

Lernziele:

  • Kenntnisse über Kreativität und die „Betriebsmodi“ des Gehirns erwerben und anwenden
  • Die Fähigkeit zur Selbstbeobachtung und Unterschiedsbildung trainieren
  • Die „Quellen“ der eigenen Schaffenskraft entdecken
  • Änderungen von Perspektiven und Denkmustern vornehmen können, um zu neuen Ideen zu gelangen
  • Erfahrungen sammeln und reflektieren mit kreativer Gruppenarbeit
  • Selbstcoaching: Blockaden und Hindernisse erkennen und überwinden können

Impulsvorträge und praktische Übungen zur Anwendung der vermittelten Lerninhalte wechseln einander ab. Wahrnehmungs- und Selbstbeobachtungsaufgaben dienen der Vertiefung und weiteren Bewusstheitsentwicklung. Die dabei gesammelten Erfahrungen werden im Austausch miteinander reflektiert.

M
M