Kölner DESIGN Preis 2015

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung , 29. Oktober 2015

Logo Kölner Design Preis (Bild: KISD/TH köln)

Vorhang auf für die diesjährige Verleihung des Kölner DESIGN Preises. Am Donnerstag, 29. Oktober um 19 Uhr werden im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) die Preisträgerinnen und Preisträger des renommierten Wettbewerbs 2015 gekürt. Eine unabhängige Jury zeichnet drei der fast 30 nominierten Abschlussarbeiten von Nachwuchsdesignerinnen und –designer mit dem Kölner DESIGN Preis aus.

Auf einen Blick

Kölner DESIGN Preis

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung

Wann?

  • 29. Oktober 2015
  • ab 19.00 Uhr

Wo?

Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK)

Veranstalter

MAKK, Stadt Köln, in Kooperation mit KISD

Weitere Informationen

Die jeweiligen Projekte umfassen ein großes Themenspektrum und befassen sich unter anderem mit den Themen Philosophie, Pädagogik, Nachhaltigkeit, Film, Produktdesign, Urbanität und Umwelt.
Die KISD – Köln International School of Design, ein Institut der TH Köln, ist mit acht ausgewählten Arbeiten von KISD-Studierenden vertreten (Agustina Andreoletti, Simone Fahrenhorst, Yusuke Goto, Christian Knüller, Annika Kunter, Anne Poggenpohl, Alice Rzezonka, Anna Shapiro) und ist zuversichtlich, einen Platz der Top 3 zu belegen.

Der Kölner DESIGN Preis, ausgelobt von der Dr. R. G. Winkler-Stiftung, zählt zu den am höchsten dotierten Designpreisen und würdigt herausragende Abschlussarbeiten von Design-Studiengängen an Kölner Hochschulen sowie den renommiertesten internationalen Design-Hochschulen und wird 2015 zum achten Mal verliehen. Der Preis ist ein wichtiger Beitrag zur Förderung des Design-Nachwuchses sowie zur weiteren Profilbildung Kölns als Designstandort von internationaler Bedeutung.

Diesjährige Jurymitglieder sind Dr. Petra Hesse (Direktorin des Museums für Angewandte Kunst Köln (MAKK), Claudia Neumann (Managing Director Neumann-Communication), Nils Holger Moormann (Geschäftsführer Nils Holger Moormann GmbH), Stephan Ott (Chefredakteur „Form“), Prof. Ralf Sommer (Professor für Konzeptdesign, Hochschule für Bildende Künste Hamburg) und Ulrich Soénius (Geschäftsführer IHK Köln, Designpreis International).

Alle Arbeiten des Wettbewerbs sind darauffolgend vom 30. Oktober bis 22. November 2015 im Museum für Angewandte Kunst Köln, An der Rechtschule, 50667 Köln ausgestellt.


M
M