KISD bei der Museumsnacht Köln: Beitrag zu #refugium und Refugees

Museumsnacht Köln, 24. Oktober 2015

Die KISD der TH Köln beteiligt sich in diesem Jahr erneut an der Museumsnacht Köln. Die KISD widmet sich dabei dem Thema Flucht. Unter dem Titel #refugium stellen am Samstag, 24. Oktober ab 19 Uhr Studierende der KISD ihre Perspektiven und Gedanken zur aktuellen Flüchtlingsthematik aus und laden zum Nachdenken und Handeln ein.

Auf einen Blick

#refugium

Museumsnacht Köln

Wann?

  • 24. Oktober 2015
  • ab 19.00 Uhr

Wo?

Campus Südstadt, Ubierring 40

Veranstaltungsreihe

Museumsnacht Köln


Gezeigt werden 11 Ausstellungsstücke, 11 Fragen der Studierenden an sich selbst und Besucherinnen und Besucher über Erfahrungen, Ansätze, Perspektiven und den individuellen Umgang mit den Themen Flucht, Krieg, Heimat, Ankommen, Fremdheit, Verantwortung und Terminologie von "Krise", "Problematik" und "Chance".

Die KISD informiert über existierende Initiativen der Stadt Köln zur Flüchtlingshilfe, diskutiert Kölns mögliche Rolle als Stadt und Ort des #refugiums und öffnet für Austausch, Reflexion und kritischen Diskurs von 19 bis 2.59 Uhr, den offiziellen Veranstaltungszeiten der 16. Museumsnacht Köln 2015, ihre Türen. Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, das KISD-Thema #refugium auf sich wirken zu lassen, sich zu informieren und mit den Akteuren und Ausstellungsstücken zu interagieren.

M
M