Kontakt & Service

Der Jahresbericht als Download:

Bestellen Sie Ihr persönliches Leseexemplar bei:

Claudia Tischler

Claudia Tischler

  • Telefon+49 221-8275-3693

Jahresbericht 2015 des ZBIW erschienen

Cover Jahresbericht ZBIW 2015 (Bild: ZBIW, TH Köln)

„Lernen ist Zukunft“ - das ist das Motto des Jahresbericht 2015 des ZBIW. Damit greift das ZBIW seine Leitideen „Zukunft Bibliothek – Investition in Weiterbildung“ und „Zukunft Bibliothek – Innovation durch Weiterbildung“ sehr konkret auf.

Lebensbegleitendes Lernen wird mehr und mehr zu einem zentralen Bestandteil individueller Personalentwicklung und somit unverzichtbar für jede einzelne Erwerbsbiografie. Lebenslanges Lernen muss zu einem Leitprinzip werden, insbesondere vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und der steigenden Innovationsdynamik, der sich auch Bibliotheken und Informationseinrichtungen nicht entziehen können.

Kalender 2015Kalender 2015 (Bild: ZBIW, TH Köln)

Wir hoffen, Ihnen auch in diesem Jahr wieder einen inspirierenden und wertvollen Jahresbericht zu bieten, der unterstreicht, welche zentrale Bedeutung der Wissenschaftlichen Weiterbildung im Bereich Bibliothek und Information auch in Zukunft zukommen wird.

(Prof. Dr. Ursula Georgy, Leiterin des ZBIW)

Folgende Themen erwarten Sie im Jahresbericht 2015:

  • Fortbildung - ein strategisches Leitungsthema für Bibliotheken (Prof. Dr. Simone Fühles-Ubach)
  • Müssen Öffentliche und Wissenschaftliche Bibliotheken lernende Organisationen werden? (Prof. Dr. Petra Düren)
  • Serious Games (Prof. Dr. Gundolf S. Freyermuth)
  • Kritische Erfolgsfaktoren von MOOCs - eine kritische Betrachtung der Rolle der Bibliotheken (Prof. Dr. Ursula Georgy)
  • E-Learning im Fokus (Dr. Anke Petschenka)

Der Jahresbericht ist online und gedruckt verfügbar. Ihr persönliches Leseexemplar können Sie gerne beim ZBIW bestellen.

M
M