Kontakt & Service

Fragen zur Bewerbung?

Sarah Radke

Sarah Radke

Hochschulreferat Personalservice

  • Telefon+49 221-8275-5156

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen an recruiting@th-koeln.de.

IT-Administrator*in

Bewerbungsfrist: 25.09.2018 - Kennziffer: 0502FN/18

An der Fakultät für Architektur der Technischen Hochschule Köln am Campus Deutz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,915 Stunden/Woche) unbefristet eine*n IT-Administrator*in.

Ihre Aufgaben

In den Einrichtungen der Fakultät sind Sie für die Wartung, Reparatur, Verwaltung und Neueinrichtung der IT-Ausstattung verantwortlich. Sie stellen dabei den Betrieb der Server und Netzwerke sicher und entwickeln diese weiter. Zudem übernehmen Sie die Dokumentation der Systemparameter und der Installation. Die Bereitstellung dieser Informationen für andere Beschäftigte gehört ebenso zu Ihrem Tätigkeitsbereich wie die Verwaltung und Pflege der User Accounts. Die Konzeption und Leistungsoptimierung der Hardwareausstattung sowie die Entwicklung und Realisierung spezifischer Softwareanwendungen runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Ihr Profil

  • Sie verfügen mindestens über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in mit Fachrichtung Systemintegration oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie konnten idealerweise bereits grundlegende Berufserfahrung im Bereich der Anwendungsentwicklung sammeln.
  • Sie besitzen umfassende Kenntnisse in der Windows- und Macintosh Clientumgebung und kennen sich gut in den web-basierten Sprachen und Frameworks (z. B. PHP, JavaScript, HTML und SQL) aus.
  • Sie haben vorzugsweise eine Zusatzqualifikation im Bereich Datenschutz.
  • Sie wenden die gängigen MS Office-Programme routiniert im Arbeitsalltag an.
  • Sie zeigen sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.
  • Sie arbeiten eigenständig sowie strukturiert und haben ein ausgeprägtes Qualitäts- und Sicherheitsbewusstsein.
  • Sie kommunizieren adressatengerecht und tragen zu einem kooperativen Miteinander bei.

Unsere Rahmenbedingungen

  • Sie profitieren von unseren regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsangeboten.
  • Sie haben die Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets.
  • Sie nehmen an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) teil.
  • Sie werden vergütet nach der Entgeltgruppe 9 (ohne Stufe 5 und 6) Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 0502FN/18  bis zum 25.09.2018.

Bitte senden Sie alle relevanten Unterlagen zusammengefasst in einem PDF-Dokument per E-Mail an recruiting@th-koeln.de.

Postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:

Vizepräsident für Wirtschafts- und Personalverwaltung der TH Köln
Sarah Radke, Team 9.3
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln

Berücksichtigen Sie bitte, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht erfolgt.

Wir bieten 1.700 Beschäftigten und 26.000 Studierenden ein inspirierendes Wirkungsumfeld. Mit Technology, Arts and Sciences bringen wir unsere akademische Vielfalt, unsere Interdisziplinarität und unsere Internationalität zum Ausdruck. Mit diesem Anspruch verstehen wir uns in Lehre und Forschung als Modell für die Zukunft. Wir pflegen eine Kultur des Ermöglichens und ein partnerschaftliches Miteinander. Internationale Wissenschaftsstandards, Gendergerechtigkeit und Inklusion sind die Leitlinien unserer Personalentwicklung. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

M
M