Kontakt & Service

Gründungsdekan

Prof. Dr. Lars Ribbe

Prof. Dr. Lars Ribbe

Raumentwicklung und Infrastruktursysteme

  • Telefon+49 221-8275-2773

Gründungsprodekan

Prof. Dr. Rainer Feldhaus

Prof. Dr. Rainer Feldhaus

  • Telefon+49 221-8275-2903

Projektkoordination Campus Rhein-Erft

Silke Meilwes

Raumentwicklung und Infrastruktursysteme

  • Telefon+49 221-8275-2727

Wissenschaftliche Weiterbildung

Ilona Arcaro

Ilona Arcaro

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

  • Telefon+49 221-8275-5143

Kooperationen

Jonas Stolz

Jonas Stolz

Hochschulreferat Forschung und Wissenstransfer

  • Telefon+49 221-8275-3515

Pressekontakt

Sybille Fuhrmann

Sybille Fuhrmann

Hochschulreferat Kommunikation und Marketing

  • Telefon+49 221-8275-3051

Aktuelle Projekte und Aktivitäten der TH Köln im Rheinischen Revier

In der Region – mit der Region – für die Zukunft: Wir wollen Wissen wirksam machen.

Gruppenfoto im Grünen Unterzeichnung der Vereinbarung im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle (Bild: Naturpark Rheinland)

Kooperation von TH Köln und Naturpark Rheinland
Die TH Köln und der Zweckverband Naturpark Rheinland kooperieren künftig im Bereich des Ideen-, Wissens- und Technologietransfers. Eine entsprechende Vereinbarung wurde im Rahmen des 2. Erftforschertags am 11. Oktober 2020 im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle unterzeichnet. Mehr

Weiterbildungsprojekt der TH Köln erhält zweiten Stern der Zukunftsagentur Rheinisches Revier
Das Projekt „Qualifiziert. Vernetzt. Innovativ. Wirksam. – Weiterbilden im Rheinischen Revier“ der TH Köln gilt ab sofort als „tragfähiges Vorhaben“ zur Bewältigung des Strukturwandels in der Region. Dies hat der Aufsichtsrat der Zukunftsagentur Rheinisches Revier in seiner letzten Sitzung beschlossen und dem Vorhaben damit den zweiten von drei Sternen verliehen. Mehr

Am 11. September 2020 hat sich die TH Köln als Wissenschaftspartnerin bei der 3. Nacht der Technik Rhein-Erft am Feierabendhaus Knapsack in Hürth präsentiert. Stand der TH Köln (Bild: Monika Probst/TH Köln)

3. Nacht der Technik Rhein-Erft
Am 11. September 2020 hat sich die TH Köln als Wissenschaftspartnerin bei der 3. Nacht der Technik Rhein-Erft am Feierabendhaus Knapsack in Hürth präsentiert. Mehr

Nach der Braunkohle-Ära: In mehr als 30 Projektskizzen hat die TH Köln neue, zukunftsgerichtete Anwendungssfelder für das Rheinische Revier entwickelt Nach der Braunkohle-Ära (Bild: claff ra, iStock)

Innovation Valley Rheinland
Nach der Braunkohle-Ära: Mehr als 30 Projektskizzen wurden von ForscherInnen der TH Köln für das Wirtschafts- und Strukturprogramm entwickelt, das die Themenbereiche „Energie und Industrie“, „Ressourcen und Agrobusiness“, „Raum und Infrastruktur“ sowie „Innovation und Bildung“ als Zukunftsfelder benannt. Mehr

Nach der Flutung des Tagebaus könnte in Inden ein Naherholungsgebiet entstehen, in dem außerdem Erneuerbare Energien gewonnen werden könnten Nach der Flutung des Tagebaus könnte in Inden ein Naherholungsgebiet entstehen (Bild: Luca Schouren, TH Köln)

Zukunft vorausdenken
Im Zentrum des nationalen Wissenschaftsjahres 2020/21 steht das Thema Bioökonomie. Wie nachhaltige Entwicklungen konkret für das Revier aussehen könnten, erarbeiteten Studierende an der TH Köln während der hochschulweiten interdisziplinären Projektwoche. Mehr

: Drohnenaufnahmen helfen den Studierenden dabei, die komplexen Zusammenhänge zwischen Natur und Nutzungen durch den Menschen zu verstehen, wie an diesem renaturierten Abschnitt der Erft bei Frimmersdorf. Drohnenaufnahmen helfen den Studierenden dabei, die komplexen Zusammenhänge zwischen Natur und Nutzungen durch den Menschen zu verstehen (Bild: Georg Lamberty)

Reallabor für Klima- und Umweltschutz
Sich die Natur sowie kulturhistorische und landschaftliche Sehenswürdigkeiten zu erwandern oder zu erradeln, wird immer beliebter, nicht erst seit der Corona-Krise. Tourismusverbände und Gemeinden setzen dabei zunehmend auf nachhaltigen Tourismus, und damit verbunden verstärkt auf Umwelt- und Naturschutz. Doch wie ist es um die Natur in den einzelnen Gemeinden konkret bestellt? Mehr

v.l.: Volker Erner (Bürgermeister Erftstadt), Prof. Dr. Sylvia Heuchemer (Vizepräsidentin für Lehre und Studium), Prof. Dr. Stefan Herzig (Präsident der TH Köln), Bernhard Ripp (stellv. Landrat Rhein-Erft-Kreis) v.l.: Volker Erner (Bürgermeister Erftstadt), Prof. Dr. Sylvia Heuchemer (Vizepräsidentin für Lehre und Studium), Prof. Dr. Stefan Herzig (Präsident der TH Köln), Bernhard Ripp (stellv. Landrat Rhein-Erft-Kreis) (Bild: Monika Probst/TH Köln)

Exkursion im Kreis Rhein-Erft
Auf Einladung des Landrats des Kreises Rhein-Erft Michael Kreuzberg haben Abgeordnete sowie Akteurinnen und Akteure aus Politik und Wirtschaft an einer Exkursion zu den Strukturwandelprojekten im Landkreis teilgenommen. Eine Station der Tour war das Gelände am Rand von Erftstadt-Liblar, das für einen neuen Hochschulstandort der TH Köln vorgesehen ist. Mehr

Kurt Vetten, geschäftsführender Gesellschafter der SME und Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der TH Köln Kurt Vetten, geschäftsführender Gesellschafter der SME und Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der TH Köln (Bild: 2020 SME Management GmbH)

Neue Energien – Klimaschutz mit Sicherheit und Kompetenz
Unter dem Motto „Neue Energien = neue Kompetenzen + neue Qualifikationen!“ kamen am 22. Juli 2020 im QUIRINUS Forum in Elsdorf-Heppendorf engagierte Akteure des Rheinischen Reviers aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen, um sich über die Herausforderungen des Strukturwandels und der Energiewende auszutauschen. Ihre Partnerschaft im Bereich Weiterbildung unterstrichen die TH Köln und die SME Management GmbH mit einem Kooperationsvertrag.Mehr

v.l.: Sybille Fuhrmann (Hochschulreferat Kommunikation und Marketing), Dr. Ursula Löffler (Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung), Prof. Dr. Klaus Becker (Vizepräsident für Forschung und Wissenstransfer), Prof. Dr. Stefan Herzig (Präsident der TH Köln), Gabriele Molitor (FDP-Fraktionsvorsitzende des Stadtrats Erftstadt), Prof. Dr. Sylvia Heuchemer (Vizepräsidentin für Lehre und Studium), Markus Herbrand (Bundestagsabgeordneter, FDP), Prof. Dr. Rainer Feldhaus (Gründungsprodekan Fakultät für Raumentwicklung und Infrastruktursysteme) Besuch am Campus Südstadt (Bild: Michael Bause/TH Köln)

Besuch aus Berlin
Der Bundestagsabgeordnete Markus Herbrand (FDP) informierte sich am 21. Juli 2020 gemeinsam mit der FDP-Fraktionsvorsitzenden des Stadtrats Erftstadt, Gabriele Molitor im Gespräch mit dem Präsidium der TH Köln über die beiden Projekte der Hochschule im SofortprogrammPlus für das Rheinische Revier. Mehr



M
M