Ideenfindung & Design Thinking

hgnc-Workshop, 08. November 2017

hgnc (Bild: hgnc)

Bereit, die Herausforderungen einer Gründung anzunehmen, aber es fehlt noch eine zündende Geschäftsidee? Dann ist dieser Workshop richtig! Der Workshop ermutigt, aus gewohnten Denkmustern auszubrechen und die Dinge des Alltags zu hinterfragen. Dafür werden auch verschiedene Methoden der Ideengenerierung und -bewertung vorgestellt und ausprobiert.

Auf einen Blick

Ideenfindung & Design Thinking

hgnc-Workshop

Wann?

  • 08. November 2017
  • 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Wo?

CBS Cologne Business School
Hardefuststraße 1, Köln 50677

Kosten

kostenfrei für Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Alumni der Mitgliedshochschulen des hgnc e.V. hgnc-Mitglieder

Veranstaltungsreihe

hgnc-Seminarreihe

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt direkt über das hgnc e.V. Anmeldung

Veranstalter

hochschulgründernetz cologne (hgnc e.V.)


Bereit, die Herausforderungen einer Gründung anzunehmen, aber es fehlt noch eine zündende Geschäftsidee? Dann ist dieser Workshop richtig!

Der Workshop ermutigt, aus gewohnten Denkmustern auszubrechen und die Dinge des Alltags zu hinterfragen. Dafür werden auch verschiedene Methoden der Ideengenerierung und -bewertung vorgestellt und ausprobier und exemplarisch an verschiedenen Methoden unter Hinzunahme von Best Practices erfolgreicher Unternehmen gezeigt.

Mit diesem Rüstzeug ausgestattet, könnenselbstständig gute Geschäftsideen entwickelt oder Lösungen aus verschiedenen Branchen oder Märkten auf andere Problemstellungen des Alltags angewandt werden.

Anschließend kann mit Hilfe des Design Thinking ein erster groben Prototypen des Produkts oder der Dienstleistung entwickelt werden. Design Thinking ist mittlerweile mehr als nur ein kreativer Prozess. Ursprünglich wurde die Innovationsmethode für Produkte und Services in Stanford entwickelt. Man begibt sich dabei in die Rolle des Anwenders oder der Anwenderin, um Nutzer*innen-orientierte Innovationen zu erschaffen. Der Prozess des Design Thinkings besteht aus fünf Phasen: 1. Entdecken, 2. Interpretieren, 3. Ideenbildung, 4. Experimentieren und 5. Entwicklung.

Achtung: Die Plätze sind begrenzt.

M
M