hgnc-online-Workshop: Wie schreibt man einen Businessplan?

Online-Workshop, 11. Dezember 2020

hgnc (Bild: hgnc)

Zu einem Businessplan gehören vor allem ein gutes Geschäftsmodell und eine gute Finanzplanung. Mit der Hilfe eines visuellen Tools können in diesem Seminar eure Start-up-Pläne überprüft und Businessplan-fit gemacht werden.

Auf einen Blick

Wie schreibt man einen Businessplan?

Online-Workshop

Wann?

  • 11. Dezember 2020
  • 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Wo?

Online

Kosten

kostenfrei für Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Alumni der Mitgliedshochschulen des hgnc e.V. hgnc-Mitglieder

Veranstaltungsreihe

hgnc-Seminarreihe

ReferentIn

Prof. Dr. Ulrich Anders

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung ist erforderlich und erfolgt direkt über die Webseite des hgnc.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung

Veranstalter

hochschulgründernetz cologne (hgnc e.V.)

Weitere Informationen

Gründungsinteressierte haben seit dem Wintersemester 2018/2019 die Möglichkeit durch den Besuch von hgnc-eigenen Veranstaltungen und Workshops ein Zertifikat zu erhalten. hgnc-Zertifikat


Business Pläne sollten mehr sein als nur eine Basis für einen Antrag oder einen Pitch. Dein Business Plan sollte dir helfen zu erkennen, was möglich ist und wo noch Nacharbeit notwendig ist. Deshalb sollten Business Pläne auch „leben“ und den Gründer*innen regelmäßig als Hilfe dienen.

Business Pläne sind wertvoll, denn sie helfen dir dabei, ein gutes Geschäftsmodell zu finden und bereits frühzeitig, alle finanziellen Hürden zu entdecken. Ohne einen Business Plan kann man nämlich nicht evaluieren, ob ein Geschäftsmodell „funktioniert“ und realistisch ist. Eine gute Planung ist einfach wichtig, damit man früh erkennt, was man tun muss, um die eigene Idee auch finanziell umsetzen zu können. Einen guten Business Plan zu schreiben, ist gar nicht so schwer. Dieses Seminar soll dir helfen, Business Pläne zu verstehen und dann auch erstellen zu können.

Die Aufstellung eines guten Business Plans beginnt immer mit dem Produkt und den Kunden. Deshalb ist es auch wichtig, sich intensive Gedanken zum Thema Marketing zu machen. Wenn man diese Hürden genommen hat und sich auch noch über die Kosten und Investitionen des Startups im Klaren ist, kommt der Business Plan wie von selbst zustande. Dann ergeben sich alle Positionen der Bilanz und G+V sowie die Liquiditätsplanung mehr oder minder automatisch.

Damit die Planung gut unterstützt wird und einigermaßen schnell geht und damit wir Grafiken haben anstatt uns durch Zahlentabellen kämpfen zu müssen, verwenden wir den Visual Business Planner (https://business-planner.online). Damit können wir interaktiv alle Arten von Business Plänen aufstellen.

Das Seminar wird von Prof. Dr. Ulrich Anders gehalten. Er ist Professor für Strategisches Management an der CBS International Business School und Geschäftsführer des hgnc. Er bringt eine umfangreiche Erfahrung aus dem Bankbereich mit und engagiert sich intensiv für Startups. Er hat den Visual Business Planner selbst entwickelt. Sein Ziel ist, Gründer*innen die Planung ihrer Business Pläne signifikant zu erleichtern.

M
M