Kontakt & Service

Fragen zur Bewerbung?

Katharina Hallet

Katharina Hallet

Hochschulreferat Personalservice

  • Telefon+49 221-8275-3592

Gruppenleiter/in Benutzungsservice Campusbibliothek

Bewerbungsfrist: 09.08.2017 - Kennziffer: B71205/17
Campus Leverkusen und Deutz

In der Hochschulbibliothek der Technischen Hochschule Köln, Team Benutzung und Informationsmanagement am Campus Deutz und Leverkusen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39,83 Stunden/Woche) unbefristet eine/n Gruppenleiter/in Benutzungsservice Campusbibliothek.

Ihre Aufgaben

In unseren Campusbibliotheken in Köln-Deutz sowie Leverkusen übernehmen Sie in Absprache mit der Benutzungsleitung die Personalführung und -einsatzplanung.
Außerdem planen und koordinieren Sie sämtliche Arbeitsabläufe und integrieren neue Services in bestehende Prozesse. Sie arbeiten im bibliotheksinternen Feedbackmanagement mit und führen bei Sonderfällen eine Entscheidung herbei. Zudem übernehmen Sie die Betreuung des Mahnwesens.
Sie arbeiten aktiv im Benutzungsservice mit, d. h. Sie beraten Kunden zur Bibliotheksnutzung und führen Schulungen durch.

Ihr Profil

  • Sie haben ein Hochschulstudium auf Bachelorniveau in der Fachrichtung Bibliothekswesen oder vergleichbar erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Personalführung.
  • Sie bringen umfassende Kenntnisse im Benutzungsservice in Bibliotheken mit, idealerweise konnten Sie Erfahrung in der Beratung, Auskunft und Schulung sammeln.
  • Sie sind versiert in der Anwendung der MS-Office-Programme, Kenntnisse des Bibliothekssystems SISIS sind von Vorteil.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, regelmäßig in Leverkusen Präsenz zu zeigen. Ihr regulärer Arbeitsplatz befindet sich jedoch an unserem Campus Köln-Deutz.
  • Sie beherrschen die englische Sprache auf gutem Niveau.
  • Sie zeichnen sich durch eine organisierte Arbeitsweise aus, sind kommunikationsstark und arbeiten professionell im Team.
  • Sie gehen auf Konflikte problem- und lösungsorientiert ein.

Unsere Rahmenbedingungen

  • Sie profitieren von unseren regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsangeboten.
  • Sie haben die Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets.
  • Sie nehmen an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) teil.
  • Sie werden vergütet nach der Entgeltgruppe 9 Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer B71205/17 ausschließlich postalisch bis zum 09.08.2017 an:

Präsident der TH Köln
z. Hd. Frau Katharina Hallet
Team 9.3
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln

Berücksichtigen Sie bitte, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht erfolgt.

Wir bieten 1.700 Beschäftigten und 25.000 Studierenden ein inspirierendes Wirkungsumfeld. Mit Technology, Arts and Sciences bringen wir unsere akademische Vielfalt, unsere Interdisziplinarität und unsere Internationalität zum Ausdruck. Mit diesem Anspruch verstehen wir uns in Lehre und Forschung als Modell für die Zukunft.
Wir pflegen eine Kultur des Ermöglichens und ein partnerschaftliches Miteinander.
Internationale Wissenschaftsstandards, Gendergerechtigkeit und Inklusion sind die Leitlinien unserer Personalentwicklung. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

M
M