Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5139

Teilnahmebedingungen der Kompetenzwerkstatt

Grundlagen der BWL

Seminar für Studierende der TH Köln, 08. April 2024

Warum/Wie entsteht ein Unternehmen? Welche Bedeutung haben Unternehmensziele und welche betrieblichen Funktionen sind zur Existenz und zum Wachstum eines Unternehmens notwendig? Wenn Sie all das verstehen möchten, sind Sie in dieser Grundlagenveranstaltung genau richtig!

Auf einen Blick

(E001S24) Grundlagen der BWL

Seminar für Studierende der TH Köln

Wann?

  • 08. April 2024 bis 01. Juli 2024
  • 09.45 Uhr bis 13.00 Uhr

Wo?

Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
50678 Köln
Raum: 109

Das Modul besteht zum einen aus 12 Terminen, die immer montags von 09.45 bis 13.00 Uhr in der Gruppe stattfinden, und zum anderen aus ca. 135 Stunden unabhängige Studienzeit.

ReferentIn

Dr. Diana Püplichhuysen, Peter Liebens

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 01. Februar 2024, 10.00 Uhr, bis zum 25. März 2024, 10.00 Uhr, möglich. Anmeldung mit campusID Teilnahmebedingungen

Veranstalter

Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften und Kompetenzwerkstatt

Weitere Informationen

Dieses Seminar ist eines der möglichen Basismodule "Interdisziplinäres Entrepreneurship". Es ist Bestandteil des Zertifikatsprogramm "Entrepreneurship". Teilnehmende aus dem Programm werden bevorzugt behandelt. Informationen zum Zertifikatsprogramm "Entrepreneurship"


ECTS-Punkte

6 (Abweichungen in den Prüfungsordnungen sind vorbehalten)

Leistungsnachweis

Ja. Das Absolvieren eines Leistungsnachweises (Präsentation) ist verpflichtend, um eine Bescheinigung zu erhalten.

Abmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich abmelden.
Abmeldungen sind bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich. Abmeldung von Seminaren der Kompetenzwerkstatt

Gesamtzeitaufwand

Informationen zum Gesamtzeitaufwand des Seminars finden Sie im Modulhandbuch "Betriebswirtschaftslehre B.Sc." unter der Überschrift "Grundlagen der BWL". Modulhandbuch Betriebswirtschaftslehre PO2020 (pdf, 3 MB)

Lernziele und Lehr-/Lernarrangement:

  • Einen Businessplans erstellen
  • Den Aufbau und den zielorientierten Betrieb eines Unternehmens verstehen
  • Die grundlegende Funktionsweise eines Unternehmens erklären können
  • Die Bedeutung von Unternehmenszielen sowie deren Planung, Umsetzung und Kontrolle kennen
  • Komplexer betriebswirtschaftlicher Probleme analysieren und Lösungsvorschläge entwickeln

In diesem projektorientierten Seminar lernen die Teilnehmenden Betriebswirtschaftslehre im wirtschaftlichen Kontext kennen. Dabei wenden sie theoretisches Wissen auf praktische Beispiele an.

Dabei gehen die Teilnehmenden den folgenden Fragestellungen nach:

Warum/Wie entsteht ein Unternehmen?

Wie entstehen und welche Bedeutung haben Unternehmensziele?

Welche betrieblichen Funktionen sind zur Existenz und zum Wachstum eines

Unternehmens notwendig?

Welche Grundzüge der Investition, Finanzierung und des Rechnungswesens sind zu berücksichtigen?

Wie wird ein Businessplan aufgebaut?

Bitte prüfen Sie vor Ihrer Anmeldung Folgendes:

  • Habe ich an allen genannten Terminen Zeit?
  • Bin ich bereit, die umfangreiche Selbstlernzeit aufzubringen?
  • Möchte ich teilnehmen, auch wenn ich mir diese Studienleistung nicht anerkennen lassen kann? Bitte erkundigen Sie sich UNBEDINGT vor Seminarbeginn bei Ihrem Prüfungsservice! Hinweis: BA-Seminare können in der Regel nur für BA Studiengänge anerkannt werden.

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5139

Teilnahmebedingungen der Kompetenzwerkstatt


M
M