Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5122

(744W18) Fakultät 07, Studiengang Technische Informatik: Allgemeinwissenschaftliches Modul (AWM)

Seminar für Studierende der TH Köln, 13. Oktober 2017

Das Allgemeinwissenschaftliche Modul umfasst die Themen wissenschaftliches Schreiben, Teamarbeit und Moderation. Um das Modul zu bestehen, müssen alle unten angegebenen Termine besucht und ein Leistungsnachweis absolviert werden.

Auf einen Blick

(744W18) Fakultät 07, Studiengang Technische Informatik: Allgemeinwissenschaftliches Modul (AWM)

Seminar für Studierende der TH Köln

Wann?

  • 13. Oktober 2017 bis 02. Februar 2018
  • 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Wo?

Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Raum: ZN 03-05

Das Seminar findet jeweils freitags in dem nebenstehendem Zeitraum statt.

ReferentIn

Martina Weinem
Melanie Völker

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 15. August 2017, 10.00 Uhr, bis zum 25. September 2017, 10.00 Uhr, möglich. Anmeldeformular

Veranstalter

Kompetenzwerkstatt und Akademisches Schreibzentrum


Raumwechsel

20.10.2017 (2. Termin) in ZN 03-06

ECTS-Punkte

5

Leistungsnachweis

Ja

Download für Kalender

Seminarstart in meinen Kalender übertragen 744W18 F07 Allgemeinwissenschaftliches Modul (AWM).ics (ics, 658 BYTE)

Abmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich abmelden.
Abmeldungen sind bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich. Abmeldung von Seminaren der Kompetenzwerkstatt

Lernziele:

  • Anforderungen an die Bachelorarbeit kennen lernen
  • Die Bachelorarbeit zielorientiert und realistisch planen und durchführen
  • Ergebnisse formulieren und den eigenen Text kritisch hinterfragen
  • Teamprozesse kennen, analysieren und reflektieren
  • Führungsstile kennen lernen
  • Moderationsmethoden anwenden

Das Allgemeinwissenschaftliche Modul umfasst die Themen wissenschaftliches Schreiben, Teamarbeit und Moderation. Um das Modul zu bestehen, müssen alle unten angegebenen Termine besucht und ein Leistungsnachweis absolviert werden. Die konkreten Anforderungen an den Leistungsnachweis werden am ersten Seminartag bekannt gegeben.

Im Rahmen des Moduls bereiten Sie sich in einer Art Probelauf auf Ihre Bachelorarbeit vor. Dabei reflektieren und entwickeln Sie Ihre individuellen Arbeits- und Schreibtechniken mit dem Ziel, Ihre Arbeit möglichst erfolgreich abzuschließen. Der methodische Schwerpunkt liegt auf dem regelmäßigen Schreiben von kleineren Textabschnitten und der kritischen Analyse dieser Texte in Form von Peer-Feedback, Feedback durch die Dozent*innen, Unterrichtsgespräch und Selbstreflexion. Weitere Methoden sind Inputs der Dozent*innen, Textarbeit, Arbeits- und Planungsbögen sowie das Führen eines Arbeitsjournals.

Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in typische Teamprozesse und erfahren, wie Sie diese Prozesse steuern können. Sie lernen, sich der eigenen Stärken und Potenziale bewusst zu werden sowie Stärken und Vorlieben auch bei anderen zu erkennen, um daraus eine effektive Verteilung von Aufgaben und Zuständigkeiten abzuleiten.

Außerdem erfahren Sie, was die Rolle von Moderator*innen ausmacht, in welchen Phasen eine Moderation verläuft und welche Moderationstechniken Sie in den jeweiligen Phasen anwenden können.

M
M