Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5122

Download für Kalender

Serminarstart in meinen Kalender übertragen

Examensarbeiten erfolgreich bewältigen

Seminar, 22. Mai 2017

Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Studierende, die vor der Planung ihrer Abschlussarbeit stehen. Ziel ist es, die Abschlussarbeit zeitsparend und strukturiert angehen zu können.

Auf einen Blick

Examensarbeiten erfolgreich bewältigen
(842S17)

Seminar

Wann?

  • 22. Mai 2017
  • 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 29. Mai 2017
  • 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 12. Juni 2017
  • 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 19. Juni 2017
  • 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 26. Juni 2017
  • 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Wo?

Kompetenzwerkstatt der TH Köln
An den Dominikanern 2-4
(im Gebäude des Sozialgerichts),
50668 Köln, 3. Etage
Raum: 301

ReferentIn

Maria-Anna Worth

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 27. März 2017, 10.00 Uhr, bis zum 05. Mai 2017, 10.00 Uhr, möglich.

Veranstalter

Akademisches Schreibzentrum

Weitere Informationen

Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Studierende, die vor der Planung ihrer Abschlussarbeit stehen. Ziel ist es, die Abschlussarbeit zeitsparend und strukturiert angehen zu können.


Zielgruppe

Studierende der TH Köln

Raumwechsel

Zweiter und fünfter Termin findet statt:
Kompetenzwerkstatt der TH Köln
An den Dominikanern 2-4
(im Gebäude des Sozialgerichts),
50668 Köln, 3. Etage
Raum: 321

Seminarnummer: 842S17

ECTS-Punkte: 2 (Abweichungen in den Prüfungsordnungen sind vorbehalten)

Leistungsnachweis: Ja

Lernziele:

  • Arbeitsschritte einer Abschlussarbeit kennen
  • Techniken des wissenschaftlichen Schreibens kennen und einüben
  • Den persönlichen Arbeitsstil und die eigene Textproduktion reflektieren

Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Studierende, die vor der Planung ihrer Abschlussarbeit stehen. Ziel ist es, die Abschlussarbeit zeitsparend und strukturiert angehen zu können. Ein umfangreicher Übungsteil macht mit den Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens vertraut und umfasst die Bereiche:

  • Arbeits- und Textplanung,
  • analysierendes Lesen,
  • Zitieren und Referenzieren,
  • Verfassen von Exposé, Einleitung und Schluss.

Zum Einsatz kommen Methoden aus den Bereichen des kreativen Schreibens und der reflexiven Schreibpraxis. Der Kurs ist schreibintensiv; Einzel- und Gruppenarbeit wechseln sich ab.

M
M