Endstation Ubierring

Ausstellung, 12. Dezember 2015

Das Aus der Freien Kunst an der Fachhochschule Köln: Das Kölnische Stadtmuseum erinnert an die umstrittene Schließung der einstigen „Kölner Werkschulen" vor 22 Jahren: Im Zentrum der Ausstellung steht ein 46,5 Meter langer Porträtzyklus des Malers Hans Rolf Maria Koller aus dem Jahr 1992.

Auf einen Blick

Endstation Ubierring

Ausstellung

Wann?

  • 12. Dezember 2015

Wo?

Kölnisches Stadtmuseum
Zeughausstraße 1–3
50667 Köln

Kosten

5 Euro, (Ermäßigt: 3 Euro)

Weitere Informationen

Kölnisches Stadtmuseum


Das Kölnische Stadtmuseum erinnert an die umstrittene Schließung der einstigen „Kölner Werkschulen" vor 22 Jahren: Im Zentrum der Ausstellung steht ein 46,5 Meter langer Porträtzyklus des Malers Hans Rolf Maria Koller aus dem Jahr 1992. Als Zeitdokument hält er den Schlussakt des Dramas um die Kunstschule fest: Lehrer, Schüler, Mitstreiter und Beteiligte von Stadt und Verwaltung stehen an der „ENDSTATION UBIERRING 40“.

M
M