Kontakt & Service

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

KONTAKT

Team Soziale Arbeit Plus

  • Telefon+49 221-8275-3688

Das "Sommer"-Sahnehäubchen 2018 ist da!

Sahnehäubchen 2018 (Bild: Soziale Arbeit plus)

Darf es ein wenig mehr sein? Etwas Marx zwischedurch oder doch lieber ein Kurztripp zur Sozialen Arbeit in... den USA, Irland oder Japan? Oder etwas aktives, z.B. Schwingen & Schaukeln in der Bildungswerkstatt? Der aktuelle Veranstaltungskalender der Fakultät für Angwandte Sozialwissenschaften bieten dies und noch viel mehr..

Liebe Studierende, liebe Lehrende, liebe Interessierte,

das Sahnehäubchen so dick wie selten. Und überall ist Bewegung! Zum Beispiel in der Fortbildung Bewegung am 17. und 18. Mai oder beim Klettern & Steigen und Schwingen & Schaukeln in der bewegten Mittagspause in der Bildungswerkstatt. Um die Bewegung der Arbeiter*innen des Sozialsektors geht es am 22.05., wenn wir uns mit den dringend nötigen Arbeitskämpfen im Sorgesektor beschäftigen.

Internationale Bewegung und Beweglichkeit stehen wie immer im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe Flucht und Flüchtlingspolitik und der internationalen Migrationskonferenz vom 21. bis 23. Juni. Und die internationalen Veranstaltungen führen uns dieses Semester nach Spanien, in die USA, nach Irland und nach – kaum zu glauben – Japan.

Auch wenn es schon ein paar Jährchen her ist: Karl Marx hat eine ganze Menge in Bewegung gesetzt – auch in der Sozialen Arbeit. Daran wollen wir in der Reihe Marx und die Soziale Arbeit aus Anlass des 200. Geburtstages des (ja auch!) Kölners Marx erinnern. Zum Beispiel bei einem Rundgang auf dem Melatenfriedhof am 6. Juni, in dem es um die Auseinandersetzungen zwischen Marx und dem Kölner Armenarzt Gottschalk
gehen wird. Außerdem öfnen einige Dozierende ihre Türen zu Regelveranstaltungen, in denen sie sich mit Marx beschäftigen. Kurzer Exkurs zum Materialismus: in der inklusiven Mittagspause „Studieren fnanzieren“ rücken wir das Thema Geld in den Mittelpunkt. In vier Veranstaltungen wird es um Stipendien, BAföG, Wohnen für Hilfe und Erwerbsarbeit gehen.

Nicht alles ist also pures Vergnügen, wenn es um Bewegung geht. Daran wird auch die Diskussion mit Sebastian Feld über rechte Bewegungen und Jugendarbeit am 30. Mai erinnern. Auch bei Bewegungen muss man also aufpassen. Wer sich schon vorher absichern will, denen empfehlen wir, sich für den Kurs Erste Hilfe am Kind anzumelden.
Soviel neuer Raum, soviel Bewegung: das muss gefeiert werden. Am besten beim Hofest am Freitag, dem 20.04.2018 ab 16:00 Uhr. Das Team vom Sahnehäubchen ist auf jeden Fall dabei und genießt die neue Freiheit. Sie auch?

Ihr Team von Soziale Arbeit plus

M
M