Kontakt & Service

Soziale Arbeit plus

Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Stefanie Vogt

Angewandte Sozialwissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-3688

Das Sahnehäubchen für das Wintersemester 2018/19 ist da!

DeckblattSahnehäubchenWS18/19 (Bild: Soziale Arbeit plus)

Sie wollen wissen, was im Wintersemester 2018/19 alles an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften geboten wird? Sie interessieren sich für Workshops, Diskussionsrunden, Gastvorträge, Tagungen etc.? Dann schauen Sie ins neue Sahnehäubchen!

Liebe Studierende, liebe Lehrende, liebe Interessierte,

nach endlos langen und heißen Sommertagen, haben Sie hoffentlich einen kühlen Kopf bewahrt und starten nun mit viel Energie und Neugier ins Wintersemester 2018/19. Wie immer hält das Sahnehäubchen viele Angebote für Neugierige bereit. Schauen Sie rein und lassen Sie sich inspirieren!

Inspirierende Vorträge erwarten Sie beispielsweise bei der 2. studentischen Tagung für Abschlussarbeiten in der Sozialen Arbeit am 12. Oktober hier an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften oder der Veranstaltungsreihe des „Forums Inklusive Bildung“ zum Thema „Entgrenzung“.

Wer einen Blick über die Grenzen hinaus wagen möchte, ist bei der Veranstaltungsreihe „Soziale Arbeit in...“ richtig, die diesmal Barcelona und Vancouver in den Fokus rückt. Sie wollen selbst (Sprach-)Grenzen überschreiten? Dann besuchen Sie einen der vielen Sprachkurse des Sprachlernzentrums oder die Zusatzqualifikation international.

Denjenigen, die sich für eine kapitalismuskritische Perspektive begeistern, möchten wir die Reihe „Marx und die Soziale Arbeit“ ans Herz legen. Eine rassismuskritische Perspektive können Sie in der Veranstaltungsreihe „Flucht und Flüchtlingspolitik“ oder beim Gastvortrag „Europa, Jugend, Stadtteilzentrum? Rechte Bewegeungen in der Jugendarbeit“ einnehmen. Spannende Diskussionen mit vielen verschiedenen Perspektiven versprechen die beiden Treffen des Arbeitskreises Inklusion, zu denen alle Studierenden und Kolleg*innen herzlich eingeladen sind. Diskutiert wird diesmal zum einen über strukturelle Anti-Diskriminierungs-maßnahmen für die Fakultät, zum anderen über die Farge, wie Lehrveranstaltungen familienfreundlich gestaltet werden können.

Für technisch Kreative bietet die offene Medienwerkstatt jede Menge Anregungen, z.B. wie Sie eigene Youtube-Channels füllen oder wie Sie Video, Fotografie oder digitale Spiele in Bildungskontexten nutzen können. Wer eher beim wissenschaftlichen Arbeiten kreative Unterstützung sucht, wird in der TWA-Werkstatt fündig.

Und wer neben all diesen und weiteren Angeboten und Veranstaltungen noch etwas zum CO2 Abbau beitragen möchte, denen steht das Lastenrad „Karla“ zur Verfügung, das Sie sich kostenlos ausleihen können.

Bei soviel Auswahl ist doch sicher auch etwas für Sie dabei? Was auch immer Ihre Neugier weckt: Wir wünschen Ihnen ein schönes und interessantes Wintersemester!

Ihr Team von Soziale Arbeit plus

M
M