Kontakt & Service

Bewerbungsfrist: 15. April 2019!

Kristina Plaga

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZN 2-4
  • Telefon+49 221-8275-2133

Studienkolleg-Programm Cologne Prep Class: Bewerbungsfrist: 15. April

Bewerbungsfrist, 15. April 2019

Cologne Prep Class: Startschuss für den fünften Jahrgang  (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln)

Sie wollen sich auf die Feststellungsprüfung an einer staatlichen Hochschule vorbereiten, weil Sie keinen direkten Hochschulzugang in Deutschland haben? Mit dem privaten Studienkolleg der TH Köln bietet die Cologne Prep Class eigene Vorbereitungskurse für internationale Studieninteressierte zur Aufnahme eines Studiums der Ingenieur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an.

Auf einen Blick

Studienkolleg-Programm Cologne Prep Class: Bewerbungsfrist: 15. April

Bewerbungsfrist

Wann?

  • 15. April 2019

Wo?

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten
Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln

Kosten

6.500 €

Veranstaltungsreihe

Studienkolleg-Programm TH Köln

Veranstalter

TH Köln


Im Studienkolleg-Programm Cologne Prep Class werden Sie in elf Monaten auf die interne Feststellungsprüfung und das Studium in Deutschland vorbereitet. Zu den Unterrichtsfächern zählen Mathematik und Englisch sowie Volkswirtschaftslehre oder Physik und Chemie, je nach Wahl Ihres Schwerpunktes.

Neben den fachspezifischen Kursen spielt der Deutschunterricht eine zentrale Rolle, in dem Ihre Grundkenntnisse auf das erforderliche Studieneinstiegsniveau ausgebaut werden. Durch die erfahrenen und hoch qualifizierten Dozentinnen und Dozenten werden Sie in einer motivierenden Lernatmosphäre bestmöglich auf die Feststellungsprüfung vorbereitet und im Anschluss bei uns im Haus geprüft.

Nach erfolgreichem Abschluss bietet die TH Köln den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Studienkolleg-Programms Cologne Prep Class eine bevorzugte Studienplatzvergabe in dem von ihnen gewählten Schwerpunkt an. Die Feststellungsprüfung bescheinigt darüber hinaus auch die Eignung zur Aufnahme eines Studiums an Fachhochschulen und Universitäten in ganz Deutschland.
Ein Rundum-Betreuungsservice bietet Unterstützung beispielsweise bei der Wohnungssuche, bei Behördengängen oder bei Visafragen. Zusätzliche Angebote wie etwa interkulturelle Workshops, Firmenbesichtigungen und Infos zum Übergang ins Studium runden das Programm ab.

Bewerbungsfrist: 15. April 2019 

Dauer des Programms: 01.08.2019 - 30.06.2020

M
M