Cologne Institute of Conservation Sciences

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft

Kontakt

Prof. Dr. Regina Urbanek

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS)

  • Telefon+49 221-8275-3225

Organisation

Theresa Neuhoff

Theresa Neuhoff

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS)

  • Telefon+49 221-8275-3797

Forschungskoordinator

Alexander van Wickeren

Kulturwissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-5368

Ringvorlesung 2022: Promovieren? Forschungsperspektiven in den Kulturwissenschaften

Ringvorlesung, 28. November 2022

Vorträge von Katja Aller MA und Anne Karrenbrock MA

Auf einen Blick

Pandemic PhD – Personal Thoughts on Research and Resilience in the Midst of Global Crisis
Katja Aller MA

Ist die Leiter auch der Irrweg – ist der Irrweg auch die Leiter?
Anne Karrenbrock MA

Ringvorlesung

Wann?

  • 28. November 2022
  • 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr
  • in meinen Kalender übertragen

Wo?

Ubierring 40, 50678 Köln, Raum 11
und online per Zoom
Anfahrt zum Campus Südstadt

Kosten

kostenfrei

ReferentIn

Katja Aller MA
Cologne Game Lab, TH Köln
Institut für Medienkultur und Theater, Universität zu Köln

Anne Karrenbrock MA
Köln International School of Design, TH Köln

Anmeldung

nicht notwendig
Sollte Ihnen einen die Teilnahme vor Ort nicht möglich sein, können Sie die Vorträge auch online verfolgen. Den Link finden Sie im Programm.

Veranstalter

Fakultät für Kulturwissenschaften

Weitere Informationen

Die Ringvorlesung erkundet das Themenfeld Forschung in den Kulturwissenschaften, insbesondere am Beispiel der an der Fakultät entstehenden Promotionen. Ziel der Veranstaltung ist es, Eigenheiten und breitere Anknüpfungspunkte des Promovierens an der TH Köln mit Blick auf Aspekte wie Interdisziplinarität, Internationalität, Finanzierung und Forschungsbegriffe herauszuarbeiten.


Corona-Bestimmungen

Vor Ihrem Besuch informieren Sie sich bitte über die dann an der TH Köln geltenden Corona-Bestimmungen. Informationen zu Corona (Covid-19)


Pandemic PhD – Personal Thoughts on Research and Resilience in the Midst of Global Crisis
Katja Aller MA
My dissertation in game- and media studies concerns itself with “The (Narrative) Roles of Environments and Objects in Walking Simulator Games” and explores the connections and relationships between player, narrative(s), and in-game environments in so-called walking simulators – an adventure game subgenre that foregoes aspects of competition, puzzle-solving, and combat to focus on the player’s (gradual and slow-paced) exploration of the game world.
I began this self-funded PhD project in affiliation with both TH Köln (Cologne Game Lab) and University of Cologne in spring 2020, shortly after the start of the COVID19-pandemic. Like many other young academics at the time, I experienced a great deal of professional and personal uncertainty and struggled to gain foothold in the research community.
Over time, however, I managed to kickstart my career as a professional academic by putting an emphasis on (virtual) networking and the undertaking of smaller research projects. My talk will focus on those strategies and is intended to spark an honest discussion about the struggles of PhD students and the resilience that we can develop in moments of collective and individual crisis.

Ist die Leiter auch der Irrweg – ist der Irrweg auch die Leiter?
Anne Karrenbrock MA
Ist es nicht eher der Irrweg als die Leiter, der eben nicht den Aufstieg, sondern eher ein ungestaltetes bzw. interessensgesteuertes Erkunden der unebenen Landschaft des Unwissens wie auch Wissens darstellt? Das ungrade Erforschen einer sich als immer größer herausstellenden Landkarte stellt für mich meist einen weniger stetigen und gewohnten Weg dar, in dem das „gefährliche Halbwissen“ zu einer weiteren Expertise also zum facettenreichen Wissen wird. Meine Werkzeuge, die diesen Weg durch die (Un-)Wissenslandschaft mitgestalten, sind co-creative und partizipative Methoden. Selbige begünstigen Pfade in und mit den unterschiedlichsten Themenbereichen und Disziplinen, die die Karte zwar weiter beleuchten, aber dem eigenen tiefen Expertinnentum in diesen Themen weniger zugutekommt. Sie dienen viel mehr der Befriedigung der eigenen Wissbegierde und dem Verlangen nach immer wieder Neuem.
Wirre Wege führen zwar schnell zu Verirrungen, aber wo wäre ich, was hätte ich gesehen, gelernt und zu erzählen, wenn ich eine schon vielfach bestiegene Leiter hochgeklettert wäre, ganz ohne nach links und rechts zu schauen, zu steigen, zu stolpern und neue Perspektiven einzunehmen – oder sind wirre Wege aus anderen Blickwinkeln doch eine Leiter?

Cologne Institute of Conservation Sciences

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft

Kontakt

Prof. Dr. Regina Urbanek

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS)

  • Telefon+49 221-8275-3225

Organisation

Theresa Neuhoff

Theresa Neuhoff

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS)

  • Telefon+49 221-8275-3797

Forschungskoordinator

Alexander van Wickeren

Kulturwissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-5368


M
M