Kontakt & Service

Janina Knöll

Janina Knöll

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten
Team International Mobility

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum A3.257/258
  • Telefon+49 221-8275-3098

Bringe Europa ins Klassenzimmer!

Drei Botschafterinnen, die ein T-Shirt mit dem Text tragen: Sei Botschafter - du bist Europa (Bild: EmS / TH Köln)

Werde Teil des „Europa macht Schule“-Projekts. Es ist ein Programm, das Gaststudierenden wie Dir die einmalige Chance gibt Deutschland neben deiner Gasthochschule kennenzulernen und deinen Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Durch die zunehmende Digitalisierung ist es auch in Zeiten von Corona möglich, dieses vielseitige Projekt im akademischen Jahr 2020/21 durchzuführen.

Als Mini Botschafter/-in bringst du Schüler*innen deine Kultur näher. Du suchst dir ein kleines und überschaubares Thema über dein Heimatland aus und gestaltest es in Zusammenarbeit mit motivierten Schüler*innen und ihren Lehrern*innen.

Deine Vorteile

  • Aktive Teilnahme am deutschen Alltag
  • Erweiterung deines Horizonts
  • Verbesserung deiner Deutschkenntnisse
  • Ausbau deiner Präsentationsfähigkeiten
  • Eröffnung neuer Perspektiven für EUROPA
  • Erhaltung eines Zertifikats für dein freiwilliges Engagement
  • und vieles mehr
Drei Botschafterinnen, die ein T-Shirt mit dem Text tragen: Sei Botschafter - du bist Europa Mit Teamwork Europa ins Klassenzimmer bringen (Bild: EmS / TH Köln)

Art und Umfang des Projekts

In Abstimmung mit der jeweiligen Lehrperson darfst du ganz frei in deiner Themenwahl sein. Es ist nur wichtig, dass dein Projekt kreativ ist und zu dem Alter der Schüler/-innen passt. In den vergangenen Jahren gingen die Projekte von Comiczeichen, über gemeinsames Backen, bis hin zu Theaterstücken. Das Projekt umfasst drei bis fünf Unterrichtsstunden und eine abschließende Abschlussveranstaltung.

Unterstützung

Bei der Projektgestaltung ist immer eine helfende Hand im Hintergrund. Es kann jederzeit auf das Organisations-Team in Köln gezählt werden und du hast auch die Möglichkeit freiwillig als Aktive/-r an einer pädagogisch-interkulturellen Schulung vom DAAD teilzunehmen.

Ablauf des Programms

1.)    September bis November

Anmeldungsphase

2.)    November bis Dezember

Koordinationstreffen der Gaststudierenden und Lehrkräfte

3.)    Dezember bis April

Planung und Durchführung der Projekte

4.)    Mai

Abschlussveranstaltung der Projekte

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann melde dich gerne unter www.europamachtschule.de/anmeldung-gaststudierende an.

Wir freuen uns auf dich!

Dein Standort-Team in Köln

Oktober 2020

M
M