Besuch einer Delegation aus China

Am 23.10.18 besuchte eine Delegation der Xuzhou University of Technology die TH Köln.

Die Xuzhou University of Technology wurde 2005 gegründet. Rund 21.000 Studierende sind dort überwiegend in ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen eingeschrieben. Unter anderem werden dort die Studiengänge Bauingenieurwesen, Angewandte Chemie, Landschaftsarchitektur, IT und Nachrichtentechnik angeboten. Neben den Ingenieurwissenschaften gibt es auch ein Studienangebot für die Bereiche Wirtschaft, Design, Fremdsprachen sowie Chinesische Sprache und Literatur.

Der Präsident der TH Köln, Prof. Dr. Stefan Herzig begrüßte die Besucher am Campus Deutz. Anschließend stellte die Leiterin des Referates für Internationale Angelegenheiten den Gästen die Hochschule mit ihrer Organisationsstruktur und einigen Eckdaten, sowie dem Studienangebot vor. Nach einer anschließenden kurzen Fragerunde führte Dr. Chong Dae Kim, Internationalisierungsbeauftragter der Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme durch die Fakultät. Besucht wurden dabei die Labore, die von Oliver Sturm und Maximilian Both vorgestellt wurden. Abschließend empfingen Prof. Dr. Ralph-Andreas Henne, Leiter des Instituts für Technische Gebäudeausrüstung und Prof. Dr. Jochen Müller die Delegation und informierten über die Lehr- und Forschungsgebiete des Instituts.  

M
M