Besuch aus den USA

Prof. Dr. Kamal Shahrabi, Leiter des Renewable Energy and Sustainability Center am Farmingdale State College, der State University of New York kam am 26. Januar zu einem Gegenbesuch an die Fachhochschule Köln.

Im November, als Prof. Dr. Ingo Stadler an einer Podiumssdiskussion für Intelligente Stromnetze - Smart Grids am German Center for Research and Innovation in New York teilnahm, gab es, durch die Kontakte des UAS7 New York Büros, spontan die Möglichkeit das Energy Center in Farmingdale zu besichtigen. Dort wurde bereits ein Gegenbesuch in Köln ins Auge gefasst, um den fachlichen Austausch weiter zu intensivieren.

Prof. Dr. Shahrabi ist Dekan der School of Engineering Technologies und Professor am Department of Electrical and Computer Engineering Technology. Er veröffentlichte mehrere Publikationen unter anderem in den Bereichen drahtlose Kommunikation, Einfluss der Globalisierung der modernen Telekommunikationstechnologien in Entwicklungsländern und optische Hochgeschwindigkeits-Satellitenkommunikation. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der digitalen Signalprozessor-Algorithmen, Nanotechnologie und drahtlose Kommunikationssysteme.

Prof. Dr. Ulf Blieske, Direktor des Cologne Institute for Renewable Energy der Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme  und Prof. Dr. Ingo Stadler Leiter des Institutes für Elektrische Energietechnik der Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik begrüßten den Gast und führten ihn durch das Solarlabor. In Köln wurde auch erstmals über die Möglichkeit von Studierendenaustauschen beider Institutionen gesprochen. Beide Seiten werden eine Kooperation noch weiter erörtern.

M
M