Kontakt & Service

Hilfestellungen

Ansprechpartner*in

Team E-Learning

Barrierefreiheit - Materialien allen zugänglich machen

Von barrierarmen Umsetzungen profitieren alle, weil Dokumente klarer strukturiert oder Tools userfreundlicher sind. Gerade in einer stark oder ausschließlich digital gestalten Lehre ist es besonders wichtig, sich über Fragen der Zugänglichkeit von Materialien und Systemen Gedanken zu machen.

Wenn digital Barrieren auftreten, ist es meist schwierig, diese auch digital aus dem Weg zu räumen. Gleichzeitig gibt es viele Möglichkeiten, Material auf mehreren Sinnes-Kanälen zu präsentieren sowie mit neuen Tools aufzubereiten und zugänglich zu machen. Von barrierefreien oder wenigstens barrierarmen Umsetzungen profitieren alle, beispielsweise weil Dokumente klarer strukturiert oder Tools userfreundlicher gestaltet sind.

Neben den eingesetzten Tools und E-Learning-Systemen, die möglichst wenig Barrieren zur Teilnahme aufweisen sollten (z.B. ist die Nutzung von ILIAS mit Screenreadern möglich), ist es wichtig, die Lehr- und Lernmaterialien strukturiert zu gestalten, mit Alternativtexten für Bilder und Videos mit Untertiteln zu versehen.

Im Leitfaden zur Erstellung barrierefreier Dokumente der TH Köln finden Sie eine Anleitung zur einfachen Strukturierung der MS-Office-Dateien Word und Powerpoint sowie zu PDFs.

Untertitel für Videos

Aufgrund des rasanten Anstiegs des Einsatzes von Lehrvideos, bietet das Medienbüro ab sofort einen Untertitelungs-Service an. Untertitel sind
für Studierende mit Hör-Beeinträchtigung gedacht, sie tragen aber auch für alle anderen Studierenden zur Flexibilisierung des Lernens bei.

Wenn Sie uns Ihr Video zum Upload schicken, können Sie auf diesem Formular auswählen, ob eine Untertitelung gewünscht wird.

Bitte beachten Sie, dass uns aufgrund der aktuellen, besonderen Situation besonders viele Anfragen erreichen und die Erstellung der Untertitel einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit der Videos; die Untertitel werden nachträglich hinzugefügt.

Wenn aktuell Studierende mit Höreinschränkungen an Ihren Veranstaltungen teilnehmen, werden wir diese Videos priorisieren.

Weiterführende Hinweise:

Icon Inklusion ist anders (Bild: Fachhochschule Köln - ZaQwW)

Themenseite Inklusion und Digitalisierung

Worauf muss bei Digitalisierungsprozessen in der Hochschulbildung geachtet werden, um niemanden zu exkludieren und Inklusion durch den Einsatz digitaler Werkzeuge zu fördern statt zu behindern?

Themenseite "Inklusives E-Learning"

Für Studierende mit Behinderungen gibt es an Präsenzhochschulen unterschiedliche Barrieren. Dazu gehören z.B. unzugängliche Hörsäle für Rollstuhlfahrer*innen, mangelnder Zugang zum Tafelbild für blinde und sehbehinderte Studierende sowie fehlende Gehörlosendolmetscher*innen.

Wörterbuch für Leichte Sprache

Die Hurraki-Internetseite ist eine Arbeit von Hep Hep Hurra e.V.. Hurraki ist ein Wörterbuch in Leichter Sprache.

M
M