Kontakt & Service

Kontakt

Kaiser

Ann-Kathrin Kaiser
Präsidium

Raum E 1.03

  • Telefon+49 221-8275-3820

Autorenverzeichnis

Die Autorinnen und Autoren unserer Steckbriefe stellen Ihnen in aller Kürze und auf den Punkt ihre Expertise und Erfahrung zur Verfügung. Möchten Sie unter Lehre A-Z einen Beitrag leisten? Wenden Sie sich mit einem Titel, einer kurzen Inhaltsbeschreibung und Ihrem Hintergrund gerne an uns. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Beyerlin, Simone, B.A.

  • hat mit Lehrentwicklung an Hochschulen zu tun als Mitarbeiterin des Kompetenzteams Hochschuldidaktik der TH Köln,
  • machte eigene Schritte zur Lehrentwicklung mit der hochschulinternen Studie zum Forschenden Lernen an der TH Köln, in der sie aktuell Herausforderungen und Erfolgsfaktoren sowie Umsetzungsstrategien des Forschenden Lernens aus Lehrendenperspektive untersucht,
  • schreibt neben Steckbriefen Beitrag im Neuen Handbuch Hochschullehre, Forschungsbericht,
  • z.B.: auf der Personenseite von Simone Beyerlin finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen.
  • Lehre entwickeln

Gähl, Anna, Dipl. Soz.-Wiss.

  • hat mit Lehrentwicklung an Hochschulen zu tun als Leiterin des Bereichs Schlüsselkopmetenzen im ZaQwW und Verantwortliche für das Tutorienprogramm an der TH Köln,
  • machte eigene Schritte zur Lehrentwicklung mit einer Weiterbildung zum Lerncoach,
  • schreibt neben Steckbriefen u.a. Beiträge in Samelbänden zum Thema Tutorienarbeit.
  • https://www.th-koeln.de/zaq

Gels, Anna, B.Sc.

  • hat mit Lehrentwicklung an Hochschulen zu tun als wissenschaftliche Hilfskraft im Kompetenzteam Hochschuldidaktik,
  • machte eigene Schritte zur Lehrentwicklung mit der Begleitstudie "Forschendes Lernen" an der TH Köln,
  • schreibt neben Steckbriefen einen Forschungsbericht im Rahmen der Begleitstudie "Forschendes Lernen".

Gerber, Julia

  • hat mit Lehrentwicklung an Hochschulen zu tun als als Mitarbeiterin des Kompetenzteams Hochschuldidaktik, die Konzepte für die Verbesserung von Lehre mitentwickelt und umsetzt, Workshops zu Themen rund um gute Lehre durchführt und Beratung zur Gestaltung von Lehre anbietet,
  • machte eigene Schritte zur Lehrentwicklung mit der Betreuung des LehrendenCoaching-Programms und der Aus- und Weiterbildung von Lerncoaches im Erstsemestermodul "Selbstmanagement im Studium" der Fakultät für Informations-, Medien und Elektrotechnik,
  • schreibt neben Steckbriefen Artikel u.a. für das "Neue Handbuch Hochschullehre", verschiedene Tagungsbände,
  • z.B.: hier finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen.
  • https://www.th-koeln.de/personen/julia.gerber/

Gotzen, Susanne

  • hat mit Lehrentwicklung an Hochschulen zu tun als Mitarbeiterin im Kompetenzteam Hochschuldidaktik der TH Köln,
  • machte eigene Schritte zur Lehrentwicklung in ihrer Ausbildung zu Lehrerin (1. Und 2. Staatsexamen) und als sie anschließend Lehrveranstaltungen für Lehramtsstudierende durchgeführt hat und dazu die Perspektive noch einmal wechseln musste,
  • schreibt neben Steckbriefen vor allem Beiträge im Neuen Handbuch Hochschullehre aber auch in anderen Sammelbänden,
  • z.B.: hier finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen.
  • https://www.th-koeln.de/personen/susanne.gotzen/

hfskhgke

Hagen, Michael, Prof. Dr.

  • hat mit Lehrentwicklung an Hochschulen zu tun als aktiv Lehrender in den Fachgebieten Werkstofftechnik und Korrosionsschutz in der Fakultät für Anlagen-, Energie- und Maschinensysteme,
  • machte eigene Schritte zur Lehrentwicklung mit seiner Erfahrung als Lehrender im Modul Werkstofftechnik und Werkstoffanwendung. Für sein neues Lehrkonzept "Willkommen in der Werkstofftechnik" wurde er 2014 mit dem Lehrpreis der TH Köln ausgezeichnet.,
  • schreibt neben Steckbriefen Veröffentlichungen zum Thema Problem Based Learning (PBL) und trägt bei internen Workshops z.B. "Lehren Lerner Prüfen"  vor,
  • z.B. "Willkommen in der Werkstofftechnik! Problembasiertes Lernen (PBL) im Fach
    Werkstofftechnik mit Erstsemestern", Michael Hagen In: Neues Handbuch Hochschullehre. Berlin 2015. Griffmarke C 1.7, "Werkstofftechnik für Erstsemester im PBL-Design - vom Learning Outcome bis zur Prüfungsauswertung" Michael Hagen, Birgit Szczyrba
    In:, Zeitschrift für Hochschulentwicklung, Juni 2016, Verein Forum neue Medien in der Lehre, Graz.
  • https://www.th-koeln.de/personen/michael.hagen/

Pöppinghege, Rainer, Prof. Dr.

  • hat mit Lehrentwicklung an Hochschulen zu tun als aktiv Lehrender an den Unis Paderborn und Lüneburg und als Mitherausgeber einer hochschuldidaktischen Reihe,
  • machte eigene Schritte zur Lehrentwicklung als Workshop-Moderator,
  • schreibt neben Steckbriefen Artikel zur fachbezogenen Hochschuldidaktik (Geschichtswissenschaft),
  • z.B. Rainer Pöppinghege [Hrsg.]: Geschichte lehren an der Hochschule – Reformansätze, Methoden, Praxisbeispiele, Schwalbach 2007; Rainer Pöppinghege : Kooperatives Lehren und Lernen im Geschichtsstudium: Möglichkeiten und Beschränkungen, in: Pädagogische Rundschau 65 (2011), S. 697-706; Rainer Pöppinghege: Geschichtswissenschaftliche Proseminare – von der Lehrplanung zur Durchführung, Schwalbach 2016.

Szczyrba, Birgit, Dr.

  • hat mit Lehrentwicklung an Hochschulen zu tun als Leiterin des Kompetenzteams Hochschuldidaktik der TH Köln und Sprecherin des Netzwerks Wissenschaftscoaching,
  • machte eigene Schritte zur Lehrentwicklung mit Hochschulentwicklungsprojekten, z.B. zur Konzeption und Implementation einer hochschuldidaktisch fundierten Supportstruktur für Berufungsbeauftragte und Berufungskommissionen (Begleitung von Verfahren, Entwicklung von Kriterien für die Personalauswahl auf Professorenebene und Konzeptionierung der pädagogischen Eignung nach Aspekten der Kompetenzorientierung)
  • schreibt neben Steckbriefen Handbuchartikel, Beiträge in Samelbänden zur Lehrentwicklung, Forschungsberichte und ist Herausgeberin des Neuen Handbuchs Hochschullehre sowie Mitglied im Beirat des duz-Magazins zur Rubrik Praxis Lehren,
  • z.B.: hier finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen.
  • www.th-koeln.de/lehre_entwickeln

van Treeck, Timo

  • hat mit Lehrentwicklung an Hochschulen zu tun als Mitarbeiter im Kompetenzteams Hochschuldidaktik der TH Köln,
  • machte eigene Schritte zur Lehrentwicklung mit Projekten zu Feedbackkultur und zur Integration von eLearning-Strukturen,
  • schreibt neben Steckbriefen Handbuchartikel, Beiträge in Sammelbänden zur Lehrentwicklung, veröffentlicht freie Bildungsmaterialien, bloggt und twittert zum Thema Lehrentwicklung,
  • z.B.: hier finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen.
  • www.th-koeln.de/lehre_entwickeln

Wunderlich, Antonia, Dr. phil.

  • hat mit Lehrentwicklung an Hochschulen zu tun als Wissenschaftscoach und Trainerin für Themen wie Kompetenzorientierung, Feedback, Fachkulturen und Classroom Manangement,
  • machte eigene Schritte zur Lehrentwicklung mit ihrer Erfahrung als Lehrende im Fach Kunstgeschichte an den Universitäten Köln und Witten/Herdecke und mit ihrer Promotion über die Möglichkeiten der Philosophie, im Medium Ausstellung zu kommunizieren und damit viel mehr Menschen anzusprechen, als wenn sie „akademisch“ bliebe,
  • schreibt neben Steckbriefen Handbuchartikel und Texte über Dialogische Vermittlung von komplexen Themen und lektoriert und formuliert Texte für Coaches und Berater
  • z.B.: Lernziele lupenrein formulieren. In: DUZ 5/2015, S. 77-79. Stuttgart 2015.; Lehren und Prüfen im Licht der Fachkulturforschung. In: Neues Handbuch Hochschullehre Nr. 65, 2014, S. 7-26.; Feedbackposter (mit Timo van Treeck und Benjamin Felis)..
M
M