Auf der Zielgeraden zur Professur

Berufungstraining für Frauen, 20. September 2019

Der Workshop richtet sich an promovierte Wissenschaftlerinnen mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung außerhalb der Hochschule, die sich in naher Zukunft auf eine Professur an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften bewerben möchten bzw. sich bereits in der Bewerbungsphase befinden. Die Teilnehmerinnen können sich im Workshop zielgerichtet auf Berufungsverfahren vorbereiten.

Auf einen Blick

Auf der Zielgeraden zur Professur

Berufungstraining für Frauen

Wann?

  • 20. September 2019
  • 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wo?

TH Köln
Campus Südstadt
Claudiusstr. 1, 50678 Köln
Raum: A3.252

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei

Weitere Informationen

Zielgruppe:
Promovierte Wissenschaftlerinnen mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung außerhalb der Hochschule, die sich auf Professuren an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften bewerben möchten.
Max. Teilnehmerinnenzahl: 18
Flyer zum Workshop "Auf der Zielgeraden zur Professur" (pdf, 510 KB)


Folgende Bereiche werden theoretisch und praktisch mit unterschiedlichen Methoden wie z. B. Gruppenarbeit, praktische Übungen und Rollenspiele bearbeitet:

  • Passgenaue Darstellung des eigenen Profils im Hinblick auf ausgeschriebene Professuren
  • Zielgerichtete Vorbereitung einer Probelehrveranstaltung oder eines Fachvortrags
  • Inhalt und Ablauf eines Gesprächs mit der Berufungskommission

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vorbereitung anhand von Selbststudienmaterialien, die vor dem Workshop zugesendet werden. Grundlegende Informationen wie Aufgaben laut Hochschulgesetz, Anforderungs- und Kompetenzprofile für Professuren, Bewerbungsstationen in Berufungsverfahren u.v.m. bringen Sie so bereits in den Workshop mit.
Wir vertiefen wichtige Aspekte auf dieser Grundlage.

M
M