Kontakt & Service

Ansprechpartnerin

Prof. Hannelore Damm

Prof. Hannelore Damm

Bauingenieurwesen und Umwelttechnik

  • Raum 202 c
  • Telefon+49 221-8275-2793

Anwendung von Stahlblechformteilen und Vollgewindeschrauben im Holzbau

Praxisseminar, 13. Dezember 2017

Eine Prüfmaschine testet die Zugfestigkeit von Vollgewindeschrauben (Bild: Damm / TH Köln)

Die TH Köln lädt in Zusammenarbeit mit den Firmen Simpson Strong-Tie® und SPAX International® zu einem Praxisseminar ein.

Auf einen Blick

Anwendung von Stahlblechformteilen und Vollgewindeschrauben im Holzbau

Praxisseminar

Wann?

  • 13. Dezember 2017
  • 13.45 Uhr bis 18.00 Uhr

Wo?

Campus Deutz, Altbau, Raum 20

Anmeldung

Für die Studierenden KIB im 5. Semester Bauingenieurwesen ist die Veranstaltung Teil der Lehrveranstaltung Holzbau. Gäste sind willkomen, es wird um Anmeldung per Mail an Fr. Damm gebeten.


Von den jeweiligen Herstellerfirmen werden theoretische Grundlagen zur Anwendung der Bauprodukte entsprechend geltender Zulassungen und nach EC5 und NA vermittelt. Bilder, Modelle zum „Anfassen“ und Versuchsvorrichtungen zur Demonstration des Tragverhaltens einiger Verbindungen machen die Theorie begreiflich. Abschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion individueller Fragestellungen.

Teil 1: SIMPSON Strong-Tie

Zwei Holzbauteile sind mit einem Winkel verbunden
Holzverbindung mit einem Winkel (Bild: Damm / TH Köln)

Holzverbinder im Überblick

Anwendung und Besonderheiten bei Standardverbindern wie Winkelverbinder, Balkenschuhe und verdeckte Anschlüsse. Zuganker und Windaussteifungssystem am Modell erklärt.


Teil 2 SPAX International

Vollgewindeschrauben - Einsatzgebiete und Möglichkeiten nach EC5 + NA.

Querzug- und Querdruckverstärkungen incl. Belastungsprüfungen.

M
M