Anerkennung von Prüfungsleistungen im Medieninformatik Master von der PO3 für Fächer der PO4

Anerkennung von Prüfungsleistungen im Medieninformatik Master von der PO3 für Fächer der PO4

Da alle Fächer in der PO4 unterschiedliche CPs haben, müssen alle Leistungsanrechnungen persönlich beim Prüfungsausschussvorsitzenden beantragt werden. Für die Fächerpaare (alt - neu)

- Visualisitik – Visualisierung;

- Spezielle Gebiete der Mathematik – Spezielle Gebiete der Mathematik;

- IT-Sicherheit – Sicherheit, Privatsphäre und Vertrauen;

- Interactions Design – Interaction Design;

- Logik und semantische Modellierung – Logik und semantische Modellierung;

- Informations- und Prozessmanagement – Informations- und Prozessmanagement;

ist dies in beide Richtungen ggfs. unter Erbringung einer Zusatzleistung im Umfang von einem CP möglich. Weitere Anrechnungen sind derzeit nicht möglich.

gez. Prof. Dr. S. Eckstein (Prüfungsausschussvorsitzender)

M
M