Herzlich willkommen im Masterstudiengang Versicherungsrecht!

Einen guten Start wünschen wir den neuen Studentinnen und Studenten im Masterstudiengang ‎Versicherungsrecht‬ an der TH Köln.

Der Masterstudiengang Versicherungsrecht ging am 17. März 2016 mit 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in die zweite Runde. Vier Professoren der TH Köln und rund 15 hochkarätige Gastdozenten aus der Praxis des Versicherungsrechts begleiten die Studierenden durch ihr dreisemestriges Studium.

Studierende des Masterstudiengangs Versicherungsrecht(Bild: Nannette Fabian/TH Köln)

Beeindruckt waren die Studierenden nicht nur vom Programm der ersten drei Präsenztage, sondern auch von der Rotunde, ihrem Lernraum am Samstag: „Als Bachelor-Student habe ich mich immer gefragt, wer in diesem Raum arbeiten darf – jetzt bin ich selbst hier oben“, freute sich einer der Studenten.

Pro Semester finden im Masterstudiengang Versicherungsrecht fünf zwei- bis dreitägige Präsenzveranstaltungen statt. Einen Großteil des Lernpensums bearbeiten die Studierenden online zuhause. So können sie ihre Zeit weitgehend frei einteilen und Studium und Beruf gut verbinden. Die Lehrenden beraten und betreuen sie dabei über die Lernplattform Moodle‬, per Telefon, E-Mail und in Virtual Classrooms.

Die Studentinnen und Studenten erwarten nun folgende neun Module:

  • Versicherungsvertragsrecht
  • Recht der Versicherungsvermittlung
  • Recht der Sachversicherung
  • Konfliktlösung
  • Recht der Personenversicherung
  • Recht der Haftpflichtversicherung
  • Versicherungsunternehmensrecht
  • Allgemeine Versicherungsbedingungen
  • English Insurance Law

sowie zum Abschluss des Studiengangs die Masterthesis.

23. März 2016

M
M