[ACHTUNG] Phishing-Mails im Umlauf

Derzeit werden verschiedene Phishing-Mails versendet mit dem Bezug zur vermeintlichen Sperrung des E-Mail-Kontos, Überschreitung des Mailpostfach-Speicherlimits sowie Serientermin-Einladungen.


Phishing-Mail "Sie haben 1 neue wichtige Nachricht"

Derzeit wird eine Phishing-Mail versendet mit dem Betreff: "Sie haben {1} neue wichtige Nachricht" und dem Absender "IT-Helpdesk".

Inhaltlich wird die vermeintliche Sperrung des E-Mailaccounts angegeben und aufgefordert einen Link anzuklicken.
Die verlinkte Webseite ist seit 07.04.2021 ca. 12 Uhr gesperrt.

Falls der Link aus dieser Phishing-Mail vor der Sperrung angeklickt wurde, ändern Sie bitte umgehend Ihr Passwort.
Des Weiteren sollten Sie Ihren Rechner auf etwaige Schadsoftware hin überprüfen.


Phishing-Mail "Sehr geehrter E-Mail-Kontoinhaber"

Derzeit wird eine Phishing-Mail versendet mit dem Betreff: "Sehr geehrter E-Mail-Kontoinhaber" und dem Absender "IT-Admin".

Inhaltlich wird angegeben, dass das Postfachlimit überschritten sei und aufgefordert, zur Erhöhung einen Link anzuklicken.

Die Sperrung der verlinkten Webseite wurde veranlasst.

Falls der Link aus dieser Phishing-Mail vor der Sperrung angeklickt wurde, ändern Sie bitte umgehend Ihr Passwort.
Des Weiteren sollten Sie Ihren Rechner auf etwaige Schadsoftware hin überprüfen.


Phishing-/SPAM-Mail mit Serienterminen

In den letzten Tagen ist der Empfang von Phishing-Mails mit Termineinladungen (Serientermine) zu beobachten - unter anderem mit dem Betreff "Es ist Zeit zu handeln" oder "Jetzt ist die Zeit zu versuchen".

Im Posteingang der Empfänger*innen werden dann teilweise mehrere Hundert neue E-Mails angezeigt. Diese hohe Zahl an E-Mails spiegelt die Anzahl der einzelnen Termine der Serie wider.

Bitte markieren Sie diese Termineinladungen von unbekannten Absender*innen und mit ungewöhnlichen Betreffzeilen als "Junkmail" und löschen diese anschließend.
 


Weitere allgemeine Informationen zu Phishing-Mails finden Sie hier


Ihre Campus IT

April 2021

M
M