Erweiterungen des Digitalen Medienangebotes

Um die Versorgung von Studierenden und Forschenden mit aktueller wissenschaftlicher Literatur in der aktuellen Krise weiterhin sicherzustellen, erweitern wir unsere digitalen Angebote:

Academic Search Ultimate (EBSCO):

Interdisziplinäre Datenbank mit Literaturhinweisen und Volltexten aus über 8.000 peer-revieweden Zeitschriften. Auch wichtige Open-Access-Zeitschriften werden ausgewertet. Der Zugang besteht bis 31.07.2020.

Die Treffer der Datenbank werden bei der Recherche im Katalog PLUS im "Bereich Aufsätze & mehr berücksichtigt. Ein  Direktaufruf ist ebenfalls möglich.

Business Source Ultimate (EBSCO):

Erweiterung der wirtschaftswissenschaftlichen Datenbank Business Source Premier mit zahlreichen Volltexten. Ausgewertet werden über 2.000 peer-reviewede Zeitschriften. Der Zugang besteht bis 31.07.2020.

Die Treffer der Datenbank werden bei der Recherche im Katalog PLUS im "Bereich Aufsätze & mehr berücksichtigt. Ein  Direktaufruf ist ebenfalls möglich.

Erich Schmidt Verlag:

unbegrenzter Zugang zu den ESV-Fachzeitschriften bis zum 30.6.2020.

Zugang über den Direktlink

JoVe Science Education:

freier Zugang zur Videolehr-Datenbank per VPN oder über Ihre institutionelle E-Mail-Adresse. Informationen zum Zugang

Zugang über den Direktlink

Nomos:

Der Verlag Nomos hat sämtliche Inhalte (E-Books, Zeitschriften, Lehrbücher etc.) seines Angebots bis Anfang April freigeschaltet. Inhalte, die wir bisher noch nicht erworben haben, finden Sie daher nicht im Katalog PLUS.

Recherchieren Sie für Nomos Titel direkt in der  Nomos eLibrary

Pearson Studium:

156 deutschsprachige, aktuelle, relevante und viel genutzte Lehrbücher des Verlages werden bis Juni zur Nutzung freigeschaltet:

Die Freischaltung erfolgt in Kürze...

ProQuest Ebook Central und EBSCO eBooks:

Bei unseren Hauptanbietern für eBooks sind für alle bereits von uns erworbenen Titel zahlreicher Verlage bis Mitte Juni 2020 unbegrenzt viele gleichzeitige Zugriffe möglich.

Die Titel können im Katalog PLUS recherchiert und aufgerufen werden.

Springer:

Es wurden weitere Spinger eBook Pakete lizenziert.

Die Titel können im Katalog PLUS recherchiert und aufgerufen werden.

UTB-Studi-e-book:

sämliche Titel sind bis Juni freigeschaltet:

Bitte nutzen Sie zur Recherche den Direktlink Studi-UTB

Vahlen:

Verlagstitel des Verlages Vahlen sind bis Juni zur Nutzung über die beck-eLibrary freigeschaltet:

Bitte nutzen Sie zur Recherche den Direktlink  beck-eLibrary

V&R e-library:

die Inhalte des Verlages Vandenhoeck & Ruprecht sind bis 20.4. frei geschaltet:

Bitte nutzen Sie zur Recherche den Direktlink  V&R e-library
 

WALHALLA Fachverlag und Deichmann + Fuchs Verlag

die Datenbanken der Verlage stehen bis zum 30. April 2020 uneingeschränkt zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie zur Recherche den Direktlink WALHALLA und Deichmann + Fuchs

Diese Seite wird laufend aktualisiert (Stand: 02.04.2020)

M
M