Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5139

Teilnahmebedingungen der Kompetenzwerkstatt

(897W21) Sinnvolles Projektmanagement für Promovierende

Online-Workshop für Promovierende, 16. September 2020

Das Dissertationsvorhaben zügig und mit gutem Ergebnis durchführen – das ist der Wunsch aller Promovierenden! Hier sind eine realistische Projektplanung und ein sinnvolles Projektmanagement wichtig. Doch wie lässt sich ein so großes Projekt überhaupt planen? Was sollte man bereits am Anfang bedenken? Und warum läuft immer wieder die Zeit davon?

Auf einen Blick

(897W21) Sinnvolles Projektmanagement für Promovierende

Online-Workshop für Promovierende

Wann?

  • 16. September 2020
  • 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Wo?

Der Workshop wird online (via Zoom) durchgeführt.

ReferentIn

Dr. Valerie Lukassen

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 01. Juli 2020, 10.00 Uhr, bis 08. September 2020, 10.00 Uhr, möglich. Anmeldeformular Teilnahmebedingungen

Veranstalter

Akademisches Schreibzentrum

Weitere Informationen

Beachten Sie, dass es im Anmeldeformular einige Pflichtfelder gibt, die von Promovierenden nicht ausgefüllt werden müssen.


ECTS-Punkte

0

Leistungsnachweis:

Nein

Abmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich abmelden.
Abmeldungen sind bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich. Abmeldung von Seminaren der Kompetenzwerkstatt

Lernziele:

  • Ziele klären und Motivation verstehen
  • Spezielle Herausforderungen in den unterschiedlichen Phasen einer Promotion erkennen
  • Realistische Projektplanung mit umsetzbaren Zwischenschritten erstellen
  • Sinnvolle Methoden und Tools für das Projektmanagement kennen
  • Einen individuellen Projektplan für die Promotion entwickeln

Das Dissertationsvorhaben zügig und mit gutem Ergebnis durchführen – das ist der Wunsch aller Promovierenden. Der interaktive Workshop ist speziell auf die Herausforderungen der Promotionszeit zugeschnitten.

Er bietet Promovierenden in der Anfangsphase eine sinnvolle Orientierung über Methoden, Tools und Techniken und gibt viele Tipps rund um die Planung und das Projektmanagement. Wünsche und Fragen der Teilnehmenden werden eine Woche vor dem Seminar abgefragt.

Methoden: Partner- und Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Präsentationen, individuelle Standortbestimmung, Input durch die Trainerin.

Hinweis zur Evaluation: In diesem Seminar findet eine Evaluation statt.

M
M