Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5139

(889S18) Gestaltung eines wissenschaftlichen Posters

Workshop für Promovierende, 30. Mai 2018

Wissenschaftliche Tagungen sind eine bedeutende Plattform für die Präsentation von Ergebnissen aus Wissenschaft und Forschung. Bereits Promovierende sind herausgefordert, wissenschaftliche Themen auf Postern den unterschiedlichsten Zielgruppen verständlich zu präsentieren.

Auf einen Blick

(889S18) Gestaltung eines wissenschaftlichen Posters

Workshop für Promovierende

Wann?

  • 30. Mai 2018
  • 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Wo?

Kompetenzwerkstatt der TH Köln
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln
Der Raum wird im Zusageanschreiben bekannt gegeben.

ReferentIn

Elisabeth Werner

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 14. März 2018, 10.00 Uhr, bis zum 14. Mai 2018, 10.00 Uhr, möglich. Anmeldeformular

Veranstalter

Akademisches Schreibzentrum

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass es im Anmeldeformular einige Pflichtfelder gibt, die von Promovierenden nicht ausgefüllt werden müssen.


ECTS-Punkte

0

Leistungsnachweis:

Nein

Abmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich abmelden.
Abmeldungen sind bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich. Abmeldung von Seminaren der Kompetenzwerkstatt

Lernziele:

  • Gestaltungsregeln für die Erstellung wissenschaftlicher Poster kennen und gezielt einsetzen
  • Kernbotschaften eines Themas visuell verständlich, ansprechend und zielgruppengerecht transportieren

Wissenschaftliche Tagungen sind eine bedeutende Plattform für die Präsentation von Ergebnissen aus Wissenschaft und Forschung. Bereits Promovierende sind herausgefordert, wissenschaftliche Themen auf Postern den unterschiedlichsten Zielgruppen verständlich zu präsentieren.

Der Workshop umfasst theoretische und Hands-On-Inhalte mit dem Schwerpunkt auf praktischen Übungen. Visuelle Umsetzungen werden gemeinsam analysiert, so dass konkrete Anregungen für die Visualisierung des eigenen Themas aus dem Workshop mitgenommen werden können. Dabei können folgende Fragen eine Rolle spielen:

  • Weckt das Poster Interesse?
  • Wie können Text und Bild visuell so angeordnet werden, dass die Kernbotschaft zielgenau transportiert wird?
  • Passt die Gestaltung zur Zielgruppe?
  • Kann das Thema noch anschaulicher erklärt werden?
  • Trifft das Bild genau die Aussage?
  • Ist das Poster gut lesbar?

Es wird explizit darauf hingewiesen, dass es nicht um das Erlernen spezieller Layout- oder Präsentationssoftware geht, sondern darum, das gestalterische Grundverständnis zu schulen.

M
M