Kontakt & Service

Ansprechpartnerin

Ann-Kathrin Kaiser

Ann-Kathrin Kaiser
Zentrum für Lehrentwicklung

Campus Südstadt
Claudiusstr. 1
50678 Köln
Raum E1.18

  • Telefon+49 221-8275-3067

8. Tag für die exzellente Lehre 2018

Tag für die exzellente Lehre, 21. September 2018

Grafik Tag für die exzellente Lehre (Bild: Andreas Wrede/TH Köln)

Der 8. Tag für die exzellente Lehre der TH Köln findet in diesem Jahr zum Thema "Kooperativ Lehren – Gemeinsam Zukunft gestalten" statt. Neben der feierlichen Verleihung des Lehrpreises 2018 erwarten Sie Keynotes und Expert*innengespräche. Am Nachmittag können Sie im CO-Camp zu verschiedenen Kooperationsfeldern Impulse geben und bekommen.

Auf einen Blick

8. Tag für die exzellente Lehre 2018

Tag für die exzellente Lehre

Wann?

  • 21. September 2018
  • 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Wo?

Campus Deutz
Karl-Schüssler-Saal
Betzdorfer Str. 2
50679 Köln

ReferentIn

Prof. Dr. Carolin Kreber, Cape Breton University, Syndey, Kanada
Prof. Dr. Dr. Oliver Reis, Universität Paderborn,
Bettina Jorzik, Stifterverband,
Prof. Dr. Heribert Nacken, RWTH Aachen

Weitere Informationen

Flyer (pdf, 559 KB)


Ablauf


08:30 Anmeldung, Begrüßungskaffee und Zukunftswette

09:00 Kooperativ lehren! Eröffnung durch Prof. Dr. Sylvia
Heuchemer

09:10 Ansprache zur Verleihung des Genius Loci-Hochschulpreises
an die TH Köln von Bettina Jorzik, Stifterverband für die
deutsche Wissenschaft

09:30 Keynote von Prof. Dr. Carolin Kreber, zum Thema Praktische
Klugheit in der Lehre – das richtige Maß finden, Cape Breton
University, Sydney, Kanada
10:30 Kaffeepause

10:50 Feierliche Lehrpreisvergabe zum Motto Kooperativ lehren –
Gemeinsam Zukunft gestalten

11:20 Von institutionellen Lehrstrategien zum Kulturwandel? Was
macht Lehre exzellent? Prof. Dr. Dr. Oliver Reis, Universität
Paderborn, im Gespräch mit Bettina Jorzik, Stifterverband,
Prof. Dr. Carolin Kreber, Cape Breton University, und Prof. Dr.
Heribert Nacken, RWTH Aachen

12:00 Mittagspause

13:00 CO-Camp: Lehrgestaltung, Curricula und Transfer –
Kooperationsfelder für Lehrende, Studierende und
Praxispartner*innen (inklusive Kaffeepause und Posterausstellung)

16:00 Eindrücke und Ausblicke von Expert*innen zum
kooperativen Lehren und Wirken

16:30 Ende der Veranstaltung

CO-Camp

Offen und kreativ wie ein Barcamp: Hier können Sie Ideen, Erfahrungen und Lösungen selbst gestaltet vorstellen, diskutieren und entwickeln. Impulse von Kolleg*innen aus der TH Köln können Sie an mehreren Tischen aufgreifen und weiterführen. Externe Expert*innen (Carolin Kreber, Bettina Jorzik, Oliver Reis und Heribert Nacken) besuchen die Tische und stellen zum Ende des Tages Einblicke und Ausblicke auf kooperatives Lehren vor.

Themenfeld Lehrgestaltung
In Kooperation zwischen Lehrenden und Studierenden begreifen Lehrende ihr Handeln von den Studierenden her. Studierende erleben so in der Lehre, was sie für ihre berufliche Perspektive, aber darüber hinaus, was die Gesellschaft von ihnen braucht.

Themenfeld Curricula
Lehrende tauschen sich mit Lehrenden aus und kooperieren in Studium und Lehre als professionelle Gemeinschaft, z.B. in der Studiengangentwicklung. Sie tragen zu neuen Standards, Diskursen und Konventionen bei.

Themenfeld Transfer
Über eine kooperative Haltung in Transferprojekten und Gründungen verändern sich auch die Interaktion und Kommunikation mit der außerhochschulischen Praxis, und dies hat langfristig Auswirkungen auf das Verhältnis von Hochschule und Gesellschaft.

M
M