Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5139

Teilnahmebedingungen der Kompetenzwerkstatt

(366W22) Interkulturelle Teamarbeit als Chance

Online-Seminar für Studierende der TH Köln, 23. Oktober 2021

Diversity-Konzepte in Unternehmen zeigen, dass in der Vielfalt und Diversität großes Innovations- und Entwicklungspotenzial stecken kann. Doch dafür bedarf es ein paar interkultureller Spielregeln. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Seminar.

Auf einen Blick

(366W22) Interkulturelle Teamarbeit als Chance

Online-Seminar für Studierende der TH Köln

Wann?

  • 23. Oktober 2021
  • 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr
  • in meinen Kalender übertragen
  • 30. Oktober 2021
  • 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr
  • in meinen Kalender übertragen
  • 27. November 2021
  • 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr
  • in meinen Kalender übertragen
  • 04. Dezember 2021
  • 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr
  • in meinen Kalender übertragen

Wo?

Das Seminar wird online via Zoom und ILIAS durchgeführt und umfasst alle Termine.

ReferentIn

Dr. Ortrud Knauf

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 23. September 2021, 10.00 Uhr, bis zum 08. Oktober 2021, 10.00 Uhr, möglich. Anmeldung mit campusID Teilnahmebedingungen

Veranstalter

Kompetenzwerkstatt

Weitere Informationen

Das Seminar wird im Zertifikatsprogramm "Führungskompetenz" (Themenschwerpunkt "Teamprozesse begleiten") anerkannt.


ECTS-Punkte

3 (Abweichungen in den Prüfungsordnungen sind vorbehalten)

Leistungsnachweis

Ja

Download für Kalender

Seminarstart in meinen Kalender übertragen 366W22 Interkulturelle Teamarbeit als Chance.ics (ics, 644 BYTE)

Abmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich abmelden.
Abmeldungen sind bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich. Abmeldung von Seminaren der Kompetenzwerkstatt

Lernziele:

  • Die eigene kulturelle Identität beschreiben
  • Die Einbindung der kulturellen Dimensionen von Geert Hofstede kennen
  • Interkulturelle Gruppendynamik und Teamarbeit definieren und umsetzen
  • Grundlagen des Diversitätsmanagement kennen
  • Kulturelle Missverständnisse erkennen und auflösen

Im Seminar definieren die Teilnehmenden zunächst ihre eigene kulturelle Identität anhand des Zwiebel-Modells von Hofstede. In einem nächsten Schritt werden gemeinsam wichtige interkulturelle Regeln herausgearbeitet, mit denen kulturelle Zusammenarbeit gelingen kann. Die Teilnehmenden erhalten eine Einführung in das Diversitätsmanagement und erarbeiten Lösungsvorschläge für kulturelle Missverständnisse und Konflikte in Unternehmen.

M
M