Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5139

Teilnahmebedingungen der Kompetenzwerkstatt

(342S20) Konfliktmanagement

Seminar für Studierende der TH Köln, 07. Mai 2020

Wo Menschen zusammenarbeiten, lassen sich Konflikte nicht vermeiden. Doch wann und wie kommt es zu Konflikten und wie können sie konstruktiv gelöst werden, damit das Klima wiederhergestellt werden kann? Sie sind an der Beantwortung der Frage interessiert? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig.

Auf einen Blick

(342S20) Konfliktmanagement

Seminar für Studierende der TH Köln

Wann?

  • 07. Mai 2020
  • 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • 08. Mai 2020
  • 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 09. Mai 2020
  • 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Wo?

Kompetenzwerkstatt der TH Köln
Gustav-Heinemann-Ufer 54
1. Etage, Nordflügel
50968 Köln
Raum: 128

Das Seminar umfasst alle Termine.

ReferentIn

Rebekka Keim

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 09. April 2020, 10.00 Uhr, bis zum 22. April 2020, 10.00 Uhr, möglich. Anmeldeformular

Veranstalter

Kompetenzwerkstatt

Weitere Informationen

Das Seminar wird im Zertifikatsprogramm „Führungskompetenz“ (Themenschwerpunkt „Teamprozesse begleiten“) anerkannt.


ECTS-Punkte

2 (Abweichungen in den Prüfungsordnungen sind vorbehalten)

Leistungsnachweis

Ja

Download für Kalender

Seminarstart in meinen Kalender übertragen (342S20) Konfliktmanagement.ics (ics, 648 BYTE)

Abmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich abmelden.
Abmeldungen sind bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich. Abmeldung von Seminaren der Kompetenzwerkstatt

Lernziele:

  • Konflikte erkennen und analysieren
  • Lösungsorientiert mit Konflikten umgehen
  • Grundlagen von Konfliktmoderation anwenden lernen

Das Seminar zeigt die verschiedenen Arten von Konflikten auf, wie sie entstehen und welche Phasen sie durchlaufen.

Anhand von vielen praxisnahen Übungen lernen Sie, Konflikte zu analysieren und entsprechende Maßnahmen zu erarbeiten, die Ihnen in Studium, Beruf und Alltag einen lösungsorientierten Umgang mit Konflikten aufzeigen.

In Gruppen- und Einzel-Trainings können Sie außerdem konkrete Lösungswege erarbeiten, die Ihnen zeigen, wie Sie sich am besten verhalten, wenn Sie selbst ein Teil eines Konfliktes sind und wie Sie darüber hinaus Konflikte gezielt vorbeugen können. Das Seminar vermittelt in diesem Kontext auch klassische Aspekte einer Konfliktmoderation.

Hinweis zur Evaluation: In diesem Seminar findet eine Evaluation statt. Sie erhalten am letzten Seminartag von uns – der Kompetenzwerkstatt – eine Mail. In dieser Mail finden Sie einen Link und ein Passwort, mit denen Sie auf den Fragebogen zugreifen können. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und bedanken uns bereits jetzt für Ihr Mitwirken.

M
M